Leistung vom Jobcenter und Elterngeld was darf angerechnet werden?

1 Antwort

Hallo !

Zu deiner Frage ! Wenn du bevor du ein Baby bekommen hast gearbeitet hast darf das Jobcenter nicht das gesammte Elterngeld anrechen. Du solltest in Widerspruch gehen und einen Anwalt für Arbeitsrecht hinzuziehen.

Liebe Grüße

Kann Elterngeld separat für den Vater nachträglich beantragt werden?

Wir (meine Frau und ich) sind seit 15.03.14 stolze Eltern. Wir haben Elterngeld für Meine Frau für 12 Monate erfolgreich beantragt und wir haben das geld schon bekommen. Ich habe von 15. Dezember (letztes Jahr) bis 14. Januar Erholungsurlaub und von 15. Januar bis 14. Februar dieses Jahr Elternzeit genommen. Ich habe aber, Eltergeld zu beantragen vergessen. Seit dann habe ich vollzeitig gearbeitet.

Nun meine Frage: Ist es möglich noch als Vater nachträglich für Elterngeld zu beantragen? Oder ist dieses geld schon verloren?

Gruß

International

...zur Frage

Auslandsaufenthalt bei gleichzeitiger Feistellung vom Arbeitgeber

Hallo zusammen, ich war letztes Jahr für ein halbes Jahr im Ausland. Ich war von meinem Arbeitgeber während dieser Zeit freigestellt, habe also keinen Lohn bekommen, auf dem Lohnsteuerzettel steht auch, dass ich quasi ein Jahr angestellt war, habe aber nur für ein halbes Jahr Lohn bekommen. Kann sich das negativ auf meine Steueerklärung auswirken, muss ich evtl. was nachzahlen?

Danke im voraus!

...zur Frage

Hartz 4 Privatinsolvenz und Erbschaft

Ich habe fast 12000€ geerbt. Ich bin in Privatinsolvenz. Das volle Erbe ging an den Insolvenzverwalter. Mein Insolvenzverwalter hat eine vorzeitige Restschuldbefreiung für mich mit ca. 5000€ erwirkt. Den Rest also ca. 7000€ habe ich auf mein Konto überwiesen bekommen und habe nun vor, dies dem Jobcenter zu melden. Aber hat jemand von euch eine Ahnung, was mir das Jobcenter anrechnen darf bzw. wie man das berechnet und ob das Jobcenter nun von den 12000€ ausgeht oder ob von dem mir tatsächlich ausgezahlten Geld in Höhe von 7000€?

Für eure Antworten, schon mal vielen Dank.

...zur Frage

Jobcenter will uns nicht das zustehende Kindergeld auszahlen?

Hallo! Mein Mann sollte für den Zeitraum von August 2016 bis ca. Februar/März 2017 eine Nachzahlung von ca. 1300 € für Kindergeld bekommen. Nun will es uns aber das Jobcenter nicht auszahlen. Wir rennen da schon fast 4 Monate hinterher! Als wir das letzte Mal dort waren um nachzufragen wie das jetzt ist, kam die Antwort :"wir sind hier kein Wunschkonzert!". Bis jetzt haben wir nichts von diesem Geld gesehen wobei es ihm doch zusteht. Was können wir da jetzt machen ?

...zur Frage

Zu spät beim Jobcenter gewesen, zahlt das Jobcenter trotzdem? ?

Hallo,

ich habe Ende Mai 2012 zusätzl. zum Elterngeld Hartz4 beantragt, habe es zeitlich nicht geschafft bis zum 01.06. die Unterlagen abzugeben, habe einmal angerufen, ging niemand ran, nun muss ich einen Neuantrag stellen, der erste Antrag ist nicht mehr gültig. Nun kann ich meine Miete nicht zahlen und habe ein haufen Sorgen (Trennung vom Vater etc.),, Ich stehe in Arbeit, fange 2014 wieder an. Ich finde es so ungerecht da ich doch eigentlich arbeite und nun bin ich nun mal mama geworden und mir wurde es alles zuviel, ich habe nichts mehr auf die Reihe bekommen und denen ist das egal.

Kann man da irgendwas machen???

Danke im Voraus

Jasmin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?