Lebensversicherung - was ist mit "Vertrag optimieren" gemeint?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage läßt sich nicht beantworten, da "Optimierung" kein mit konkretem Inhalt gefüllter Begriff ist. Man muß also im Einzelfall klären, was darunter zu verstehen ist.

Allgemein würde ich aber sehr vorsichtig sein: Zum einen muß man bedenken, dass Änderungen an einem bestehenden Lebensversicherungsvertrag in vielen Fällen steuerschädlich sind mit der Folge, dass man die spätere Ausschüttung nicht mehr steuerfrei bzw. steuergünstig erhält. Zudem wird der Begriff "Vertragsoptimierung" oftmals von unseriösen Versicherungs- und Finanzvertretern zu höchst eigennützigen Zwecken mißbraucht. Gängig ist zum Beispiel der Ratschlag, die bestehende Versicherung zu kündigen und den Vertrag bei einem angeblich besseren Anbieter abzuschließen, was üppige Provisionen verspricht.

aus Sicht des Kunden ist die optimale Kapitallebensversicherung diejenige, die er niemals abgeschlossen hat ;-)

ps: diejenigen, die jetzt über mich herfallen, sind Makler und bestätigen daher meine These 8-))

Optimieren heißt den Lebensumständen anpassen…

Wenn eine Risikoabsicherung gewollt wurde – bspw. zur Kreditabsicherung und der Kredit ist voll oder teilweise gekündigt, dann könnte es Sinn machen die Lebensversicherung anzupassen und die Versicherungssumme zu reduzieren – oder man wählt gleich Tarife mit fallender Versicherungssumme.

Genauso kann es auch andersherum sein: Mit steigendem Absicherungsbedarf kann auch der Neuabschluss einer Risikolebensversicherung notwendig werden (z.B. Familiengründung etc.) oder ggf. auch der Wechsel eines Versicherers, wenn ein anderer Versicherer diesselbe Absicherung für weniger Geld anbietet. Deshalb ist es auch ganz wichtig! Diese Vergleiche und Gestaltungen gehen nur wenn mit der Lebensversicherung keine Kapitalisierung verbunden ist – sondern vielmehr ausschließlich Risikoprodukte behandelt werden!


Und seien Sie bitte vorsichtig! Eine Lebensversicherung eignet sich ohnehin nicht als Altersvorsorge. In Form einer reiner Risikolebensversicherung ist sie sinnvoll zur Absicherung der Angehörigen. Als Kombination dieser Absicherung und einer Geldanlage bedeutet sie für die Kunden in den meisten Fällen nur zahlreiche Nachteile. Überprüfen Sie Ihre Police mit einem kostenfreien Rechner im Internet, bspw. Versicherungswertrechner. Anschließend können Sie auch entscheiden, ob Sie Ihre Lebensversicherung "optimieren" möchten oder doch lieber nicht fortführen…

Da kann ich nur vermuten, dass Du einen Vertrag mit Dynamik abgeschlossen hast. Alle paar Jahre dient man Dir eine Aufstockung der bisherigen Beiträge an und nennt das Optimierung, richtig?

Jede Erhöhung des Beitrags bedeutet quasi einen Neuabschluss für den Vermittler Deiner LV und jedesmal erhält der dafür Provision. Das ist Optimierung ;-) oder besser ;((

Was möchtest Du wissen?