Lebenslanges Wohnrecht bei Trennung/Scheidung?-folgende Formulierung:?

1 Antwort

wenn notariell beglaubigt wurde, dass das Wohnrecht nach einer Scheidung ersatzlos erlischt und dazu nichts weiter vereinbart wurde, erlischt das Wohnrecht auch entschädigungslos.

Der geschiedene Ehemann, bis dahin als Wohnrechtsinhaber, muss aus der Wohnung ausziehen und sie seinem Ehepartner überlassen.

Nein, so steht es nicht, nur dass er das Wohnrecht "nach" mir hat

Wie wäre es bei einem Verkauf? Wenn ich es aktuell verkaufen würde, wäre es dann nicht automatisch raus? Oder könnte er mir, obwohl nicht Miteigentümer, Probleme machen?

0

Was möchtest Du wissen?