Laute Nachbarn sogar schon Gewaltandrohung!! Was tun??

3 Antworten

Wende Dich an Deinen Vermieter und fordere ihn auf dafür Sorge zu tragen, dass sich die Mieter an die Zeiten der Nachtruhe halten. Wenn er nichts unternimmt, dann kann ich Dir nur empfehlen, Dir vom Vermieter eine ander Wohnung anbieten zu lassen, denn Mieter die sich nicht an die Spielregeln halten sind auch mit juristischen Mitteln kaum in die Schranken zu weisen.

Letztlich kostet solch eine Auseinandersetzung Euch nur Geld und Nerven, denn ihr habt keine Chance sie aus der Wohnung zu klagen um wirklichr Ruhe zu haben.

Der Vermieter hat allerdings diese Möglichkeit.

PS: ich habe schon öfters die polizei gerufen aber da war nur höchstens eine stunde ruhe. ich überlege ob ich zur wohnungsbaugenossenschaft gehen sollte. bei diesem "Piss-Erlebnis" habe ich danach noch sorgen gehabt dass sie mir gleich die tür eintreten und auf mich einprügeln da ich verdächtige worte gehört habe. ausserdem haben sie ja wie erwähnt 2 kinder(eins im grundschul-alter das andere kindergarten-alter) die höchstwahrscheinlich auch schlafen müssten vor allem unter der woche ich will nicht unbedingt das jugendamt darauf aufmerksam machen ich will denen nich die kinder wegnehmen lassen und ich will auch nicht klagen ich will nur wissen was man machen könnt dass denen endlich klar wird dass sie was falsch gemacht haben

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werds mit dem Vermieter versuchen zu klären.

Was möchtest Du wissen?