Lastschrift zurückbuchen?

2 Antworten

Ja, durch die Buchungen in seinem Konto. Dort wird eine separate Buchung für die Rücklastschrift auftauchen.

Du solltest den Kontoinhaber vorab informieren, wenn es ein Problem gibt. Denn wenn der Kontoinhaber die Abbuchung korrekt und berechtigt gemacht haben sollte, dann kann er von dir verlangen, dass die die Gebühren, die ihm entstehen, von dir zurück verlangen.

Du lässt die Lastschrift zurückgehen - buchen kann nur die Bank.

Logisch, dass der Gläubiger das erfährt - er bekommt ja kein Geld.

Was ist der Hintergrund?

Was möchtest Du wissen?