längere Krankheit - zahlt Krankenkasse auch in die Rentenkasse ein?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Krankengeld beträgt ca. 70 % des Nettolohnes, davon zahlt die Krankenkasse auch Rentenbeiträge an die Rentenversicherung. Steuern werden keine bezahlt, das mußt Du dann im Rahmen der Steuererklärung machen - falls überhaupt was rauskommt.

Wer zahlt bei einer Langzeiterkrankung?

Wenn jemand länger als die von der Krankenkasse gezahlten 78 Wochen krank ist, wer zahlt dann das Krankengeld weiter?

...zur Frage

wie lange bekommt man Krankengeld von der Krankenkasse? 1 jahr oder länger???

Wie lange bekommt man Krankengeld eigentlich,wenn man seit über einem halben Jahr mit der gleichen Krankheit zuhause ist???? Es wird sich auch in der nächsten Zeit oder überhaupt nicht mehr ändern!!!!!

...zur Frage

Krankengeldberechnung

Hallo......weiß jemand bescheid? Hatte vorher 35 J,gearbeitet, seit April neue Arbeit, wurde dann leider 4 Wochen krank in der Probezeit = Kündigung zum 17.7 Beim Arbeitsamt gemeldet 18.7 Arbeitslos - nicht Arbeitssuchend! seit 8.8 wieder krank ( wird länger dauern ) = gleiche Krankheit wie die 4 Wochen zuvor. Wißt Ihr wie mein Krankengeld dann berechnet wird ? Hab bis heute kein Bewilligungsbescheid, noch eine Zahlung vom Arbeitsamt bekommen.

Ich frage dahingehend, weil es ja die selbe Krankheit ist, wie ich im Betrieb bekommen habe. Und jetzt länger als 6 Wochen dauern wird . Ist die Zahlung der Krankenkasse dann genaus so hoch wie das Arbeitslosengeld ? Wäre schön,wenn sich jemand auskennen würde...DANKE

...zur Frage

Hallo,darf ich trotz Krankengeld(7Mon)in ein anderes Bundesland ziehen?

Hallo, bin nun schon lange krank und beziehe Krankengeld,meine Krankheit wird noch länger andauern. Kann ich nun in ein anderes Bundesland ziehen? Dort kann ich bei einem Freund von mir leben ,der mir dann auch bei meiner Krankheit zur Seite stehen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Ab welchen Tag an, zahlt der Ratenschutz beim Autokredit bei langer Krankheit

Ich hätte gern gewust wann ich einen ratenschutz in anspruch nehmen kann.da ich schon länger als 6 wochen krank bin und vorraussichtlich noch länger krank sein werde

...zur Frage

Wie verhält es sich mit den Krankengeld in der zweiten Blockfrist?

Frage an die Krankenkassen Experten

Jemand war wegen einer schweren Krankheit von 17.08.2012 bis zur Aussteuerung krank.

Die Blockfrist endete am 16.08.2015.

Jetzt wird derjenige wieder krank (15.05.2018) wegen der gleichen Erkrankung.

Endet das Krankengeld jetzt am 15.08.2018 oder nach 78 Wochen?

Oder geht das Krankengeld womöglich noch viel länger als 78 Wochen, da man in eine dritte Blockfrist kommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?