kurzfristige Beschäftigung und Bafög?

2 Antworten

Das Bafög-amt betrachtet m.E. immer den Bewilligungszeiraum und nicht das Kalenderjahr. Also beispielsweise 1.10.2020 bis 30.9.2021

https://www.studis-online.de/jobben/minijob.php

Dezember bis einschließlich März würde die Grenze der Kurzfristigkeit .... max. 3 Monate überschreiten!

Einkommenstechnisch wäre es kein Problem, soweit Du nicht über 5400 Euro Einkommen in einem Zeitraum von 12 Monaten überschreitest.

Was möchtest Du wissen?