Kurzfristige Beschäftigung als Schulabgänger = 40% Abzug beim Lohn?

0 Antworten

Festanstellung, Nebenjob und Kleinunternehmen?

Hallo,

ich arbeite 40 Stunden/Woche in Festanstellung, habe einen Nebenjob bei dem ich zwischen 400 und 450 € pro Monat verdiene und möchte mich nun gerne noch als Kleinunternehmer selbstständig machen. Darf man das überhaupt? Oder müsste ich meinen Nebenjob dafür aufgeben?

Danke für eure Hilfe.

LG

Sabine

...zur Frage

Verlust aus Vermietung durch Bankkredit anerkennbar?

Hallo,

ich habe eine Wohnung gekauft und möchte diese vermieten. Kann ich die Miete so ansetzen, dass ich ungefähr auf null komme oder ggfs. einen kleinen Verlust pro Monat hinnehme? Wird der Bankkredit bei der Berechnung mieteinbezogen oder nur die Zinsen?

Ich zahle 870€ pro Monat an die Bank. Dazu kommen 160€ Hausgeld. Die Miete möchte ich bei ca. 990€ ansetzen und hätte daher einen Verlust von 40€ pro Monat. Ist das so machbar oder darf ich nur den Zinsanteil der Rate anrechnen?

Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Kind Krank, Krankschreibung, bei Teilzeitkraft anteilig nach Prozent?

pro Kind bekommt man ja 10 Tage frei bei Krankheit des Kindes. Wenn ich nur 40 % Teilzeit arbeite, bekomme ich dann auch nur 4 statt 10 Tage pro Jahr frei?

...zur Frage

Netto lohn

Hallo liebe user,

Ein freund von mir verdient c.a 16.68 euro brutto er hat eine ausbildung als maurer absolviert und verdient jetzt sehr gut mein kumpel würde nun gerne wissen wie viel man von dem brutto lohn pro stunde abziehen muss um auf netto zukommen also er würde gerne am ende des tages z.b wissen wollen dass er 13 euro netto pro stunde hat und 10 stunden gearbeitet hat also heute 130 euro verdient hat gibt es einen weg wie man sowas ausrechnen kann?? wenn ja kann man mir sagen wie man sowas ausrechnet? Danke im vorraus für all eure hilfe

...zur Frage

2 Jobs als Student in vorlesungsfreier Zeit

Hallo,

Folgende Ausgangssituation: Ich arbeite seit Mai in einem 450€ Job für den ich pro Monat 32h aufwende. Dh einmal in der Woche 8h arbeite. Nun haben wir vorlesungsfreien Zeit und ich habe mir einen Vollzeitjob, Dh 40h die Woche gesucht. Ausgeschrieben ist dieser als Studentenjob. Wie sind beide Jobs steuerlich geregelt? Ich möchte im 2. Job in der SK 1 bleiben, da ich Student bin. Nicht in die 6 gehen. Wichtig ist noch das der 2. Job bis Ende September geht. Also 2,5 Monate, der 450€ Job, bei dem man nominell 350€ raushat, aber die ganze Zeit und darüber hinaus langfristig weiter betrieben werden soll. Wie würdet ihr dies einregeln, wenn das Ziel ein maximaler Nettobetrag beider Jobs ist?

Wie würdet ihr das angehen?

...zur Frage

Wieviel Urlaub bek. ich bei einem 400 Euro-Job im Pflegedienst (arbeite jedes 2. Wo-Ende)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?