Kurzfristig Haushaltshilfe einstellen - fallen Sozialabgaben an?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Auftragsverhältnis hat zwei Seiten, nicht nur Deine. Lies bitte selbst, worauf es bei einer befristeten Haushaltshilfe ankommen kann:

http://www.minijob-zentrale.de/DE/0_Home/03_mj_in_privathaushalten/04_minijob/10_kurzfristiger_mj/node.html

Beachte bitte auch die anderen Links auf dieser Seite, z. B. mehrere kurzfristige Minijobs.

Fortsetzung folgt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Beschäftigte Person den Job im Nebenjob macht und längstens 2 Monate oder 50 Tage im Haushalt beschäftigt ist, kann grenzenlos entlohnt werden ohne dass Sozialabgaben fällig werden. 20% der Lohnkosten, aber höchstens 4000 Euro kannst du direkt steuerlich absetzen. Dafür muss das Geld jedoch auf das Konto überwiesen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?