Kurzarbeit: Darf man zum Kurzarbeitergeld hinzuverdienen?

2 Antworten

Ja, aber nur wenn man den Job schon vorher hatte, wird nicht angerechnet.

Es darf mit Zustimmung des Arbeitgebers ein Nebenjob ausgeübt werden, allerdings ist monatlich die Höhe des Verdienstes dem Arbeitgeber nachzuweisen, da er verpflichtet ist, diesen bei der Berechnung des Kurzarbeitergeldes zu berücksichtigen. Im Klartext, durch den Nebenverdienst wird das Kurzarbeitergeld gekürzt. Eine betragsmäßige Begrenzung gibt es nicht.

Was möchtest Du wissen?