Kundenwerbung für Moneyou-Tagesgeldkonten?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Nicola29,

Wir möchten dich bitten in Zukunft auf Werbung zu verzichten.

Gerne kannst du dies auch nochmals in unseren Richtlinien nachlesen: http://www.finanzfrage.net/policy

Freundliche Grüße,

Jürgen vom finanzfrage.net Supportteam.

2 Antworten

Hallo Nicola,

das gleiche Problem hatte ich auch. Ich bin auch immer auf der Suche nach guten Zinssätzen auf Tagesgeld. Da sich die Zinssätze doch öfters ändern muss man doch immer mal wieder die Bank wechseln und bei einer anderen Bank ein neues Konto eröffnen, da diese wieder einen besseren Zins bietet.

Den Zins versuche ich dann noch durch Startguthaben und andere Prämien aufzubessern, die die Bank anbietet. Da es inzwischen kaum noch Tagesgeldkonten mit Startguthaben gibt, habe ich mich mit dem Thema Freundschaftswerbung beschäftigt. Das kannte ich schon vom ADAC.

Sprich man sucht sich einen Bestandskunde bei der Bank, lässt sich von diesem werben, und die Prämie die der Bestandskunde erhält, die teilt man sich dann.

Anders als beim ADAC, wo mein Nachbar bereits Kunde war, kenn ich persönlich nicht für jede Bank jemanden, der bereits Kunde ist, Ich habe mal den erwähnten Dr. Google befragt.

Gib dort mal "Prämienprogramme" ein

Auf der Seite mit dem ersten Treffer gibt es eine Übersicht "Werber gesucht?". Dort schaue ich immer nach, wer bereits Kunde ist und mich werben kann. Meistens lande ich bei meinen beiden Stammwerbern.

Solche Prämien für die Freundschaftswerbung sind oft noch höher als die Prämien, die es früher mal als Startguthaben gab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Freund Dr.Google hat Erfahrungen damit:

http://www.tellja.de/de/moneyou/faq.html

Der könnte im übrigen auch Dein Freund sein, nur gibts keine 25 Eier dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?