Kündigungsfrist kürzen da Heizung über 2 Wochen nicht funktioniert?

1 Antwort

  1. Du hast die Mietkürzung nicht angedroht, also Nein.
  2. Es ist derzeit kein Winter und die Temperaturen befinden sich im gesetzlichen Rahmen. Somit kannst du auf Grund der defekten Heizung im Frühling keine Miete kürzen. Also auch Nein.
  3. Wenn die Heizung auch für Warmwasser sorgt und du somit durch den Ausfall kein Warmwasser hast, dann siehe Punkt 1.
  4. Erst jetzt lese ich richtig und merke dass es sich nicht um die Mietkürzung handelt sondern um Kündigungsfristkürzung. Aber auch in diesem Fall gelten Punkte 1-3 entsprechend

Naja Leo. Je nachdem wo Du wohnst, hast Du sicher auch mitbekommen dass wir den kältesten April seit 41 Jahren hatten. Ich vermute stark, dass Deine Behauptung, die Temperaturen liegen im gesetzlichen Rahmen damit voll daneben liegen. Auch heute noch sind viele Heizungsanlagen datumgesteuert - das könnte im vorliegenden Fall der Grund für die Kälte in der Bude sein.

0

Was möchtest Du wissen?