Kündigungsfrist geendet aber Mieter bleibet?

2 Antworten

Sind die Pflichte des Vermieters gegen der Mieter Ähnliche wie bevor die Kuendigsfrist?

Ja, unverändert. Ist diese Fortsetzung des Mietverhaltnisses mietvertraglich oder in deinem Kündigungsschreiben nicht ausdrpücklich ausgeschlossen, besteht es n. § 545 BGB mit Mietzahlung und Mieten stillschweigend fort.

Nun meine Frage: Willst du, dass er Mieter bleibt oder nicht? Dann lass es weiterlaufen oder reiche Räumungsklage ein.

Wie ist die Frage zu verstehen?

Der Mieter hat gekündigt oder wurde gekündigt und ist nach Ablauf der Kündigungsfrist nicht ausgezogen?

Hier kann der Vermieter nur eine Räumungsklage anstrengen.

Ebenfalls kann er entstandene Schadensersatzansprüche gegen den Mieter gerichtlich durchsetzen lassen.

Die Kündigungsfrist ist schon vorbei, er zieht nicht raus und bezahlt seinen Monatlichen Miete regalmäßig. Die frage ist
Sagt das die Pflicht des Vermieters gegen der Mieter ab ?
(weil der vermieter hat den Mieter gekundigt , aber er bleibt noch als ob, er keine Kündigung erhalten hat!)

0

Was möchtest Du wissen?