Kündigungsfrist für Haftpflicht

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zumindest das Versicherungsjahr Deiner ungenannten Versicherung müßtest Du kennen, um rechtzeitig 3 Monate vor Ende des Versicherungsjahres zu kündigen. Aber Du hast auch ein Sonderkündigungsrecht, wenn bei der nächsten Gebührenrechnung eine -änderung vorgenommen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um was für eine Haftpflichtversicherung handelt es sich? Private Haftpflicht, Kfz-Haftpflicht, Vermögensschadenhaftpflicht, Hundehalterhaftpflicht,...

Die Kündigungsfristen sind in den Versicherungsbedingungen geregelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem hier schon gefragt worden ist um welche Haftpflicht es sich denn so handeln könnte kann mit 4 Wochen zum Ende des versicherungsjahres, 3 Monate zum Ende des Versicherungsjahres, 4 Wochen nach Schadenmeldung, mit Kopie der Gewerbeabmeldung, mit Kopie des Tierarztes nach Einschläferung des versicherten Tieres (Hund/Pferd) - es gibt also einige Kündigungsmöglichkeiten - ja nach Risiko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von obelix
06.09.2012, 20:56

... es obliegt dem Leser, ob diese Antwort konkret genug ist. Oder ob die Frage einfach schwer beantwortbar ist.

Expertenthemen: keine

0

die KFZ-Haftpflicht kannst du kündigen bis Ende November. Die Privat-HP hat meist eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Nachdem es hier viele Varianten gibt, würde ich Kontakt mit der Versicherungsgesellschaft aufnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kollek
06.09.2012, 09:35

Die Privat-HP hat meist eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Nachdem es hier viele Varianten gibt,

... das liest sich äußerst interesssant - kläre uns mal näher auf!!

Expertenthemen: Aktien Börse Trading Finanzkrise

0

Was möchtest Du wissen?