Kündigung während man in Altersteilzeit: kriegt man Arbeitslosengeld?

1 Antwort

Eine Kündigung ist möglich und wird genauso behandelt wie eine Kündigung während außerhalb der Altersteilzeit. Man muss aber bedenke, dass als Grundlage für die Berechnung des Arbeitslosengeldes nicht das ehemalige Gehalt dient, sondern das, was man aktuell in der Altersteilzeit bekommt. Das wäre dann also schon eine finanzielle Einschränkung.

Was möchtest Du wissen?