Kündigung Vermieter?

1 Antwort

Die Kündigungsfrist des Mieters beträgt immer 3 Monate, unabhängig von der Mietdauer.

Der neue Eigentümer tritt in das Mietverhältnis des alten ein.

Was hier passiert kann man als Schutzgelderpressung bezeichnen. Dem Mieter steht keine Abfindung zu. Er weiß aber offenbar, wie langwierig eine Räumungsklage sein kann und wie teuer.

Man sollte sich trotzdem auf nichts einlassen.

Was möchtest Du wissen?