Kündigung Trotz Unbefristeter Vertrag?

1 Antwort

Wenn die Kündigung begründet ist, kann es sein das sie gar keine Abfindung bekommen.

Man klagt bei Gericht nicht um Abfindung sondern um Weiterbeschäftigung, da wir dann geprüft ob die Kündigung korrekt ist. In ihrem Fall wird man wahrscheinlich prüfen ob eine Sozialauswahl vorgenommen wurde und alles korr. Ermittelt wurde.

Sie können auch ohne Anwalt klagen, es gibt eh erst mal den sogenannten Gütetermin und da sieht man die Tendenz die der Richter einschlägt.

Sie müssen innerhalb von drei Wochen Klage erheben, das tun sie auf dem zuständigen Arbeitsgericht und man hilft ihnen bei der Aufsetzung der Klageschrift.

Was möchtest Du wissen?