Kündigung Schwangerschaft Probezeit

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

http://eltern.t-online.de/schwangerschaft-probezeit-kuendigungsschutz-fuer-schwangere/id_45322528/index

das Thema hatten wir schon zig mal du hättest nur die Beiträge durchsuchen müssen. Ansonsten Google kennt auch die Antwort.

Dein AG wird dich hassen und spätestens wenn du aus der Elternzeit zurück bist, bekommst du aller Wahrscheinlichkeit die Kündigung in die Hand gedrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dickBauch
09.09.2012, 16:10

danke für deine Mühe bei der Beantwortung

0

Na, das wollen wir doch hoffen, dass man in der Probezeit ohne jeden Grund gekündigt werden kann!!!

Andernfalls würden sicherlich in Zukunft deutlich weniger Frauen eingestellt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heinerbumm
07.09.2012, 00:56

Da irrst Du. Der besondere Kündigungsschutz für Schwangere gilt immer (das Gesetz sieht hier keine Ausnahmen vor) und wirkt bis zu 4 Monate nach der Geburt. Dann allerdings läuft die Probezeit weiter.

0
Kommentar von Tina34
07.09.2012, 06:58

Es ist tatsächlich so das sobald eine Frau eine Bescheinigung vorlegt das sie schwanger ist nicht mehr gekuendigt werden kaan, es gibt ganz wenige Ausnahmen und da brauchst du als AG eine Genehmigung. Deswegen stellen AG auch so ungern Frauen ein!

0

Was möchtest Du wissen?