Kündigung in der Probezeit schriftlich ?

3 Antworten

WEnn sie der Ansicht ist, dass sie zu unrechtgekündigt wurde, sofort zum Arbeitsgericht.

Ausserdem mal den Ausbildungsvertrag zur Hand nehmen. Die meisten Kündigungen haben auch in der Probezeit eine Frist von einer Woche. Ich kenne nciht alle Formularausbildungsverträge, daher nur der Tipp, genau reinsehen, was möglich ist und dann entweder Anwalt, oder direkt das Gericht fragen.

so hab noch was vergessen und zwar die Kündigung wurde erst mündlich ausgesprochen. als meine freundin später gefragt hat ob sie die kündigung schriftlich erhalten würde hat sie die Kündigung schriftlich erhalten!!! ( aber erst nach aufforderung ) die Gründe der Kündigung wurde Ihr in einem Persönlichen gespräch mitgeteilt wobei meine freundin aber sagte das die gründe nicht stimmen

Wenn die Gründe nicht stimmen, dann muss man dagegen etwas unternehmen. Rechtsanwalt für Arbeitsrecht wäre schon mal ein erster Schritt.

Kündigung während Probezeit aber Schwangerschaft war AG bekannt - Kündigungsschutzklage

Hallo,

Mitte März 2012 eingestellt war das Arbeitsverhältnis noch super klasse. Im Juni erfuhr ich dann das ich schwanger bin. Leider bekam ich im Juli (im 3. Monat) erhebliche Probleme und wurde krankgeschrieben. Ich war sogar 3 Tage im Krankenhaus, so schlecht ging es mir. Nach 2 1/2 Wochen Krankmeldung flatterte mir die Kündigung meines Arbeitgeber ins Haus. Klar bin ich noch in der Probezeit, aber soweit ich gelesen habe, darf er mich auch da nicht mehr kündigen. Die Schwangerschaft war ihn schriftlich bekanntgegeben wurden. Jetzt habe ich Kündigungsschutzklage eingereicht, und mir stellt sich die Frage:

Die Kündigung an sich sollte in 14 Tagen zum 5.8. sein. Doch leider ist der Arbeitsgerichtstermin erst am 22.8. Was mache ich in den Zeitraum dazwischen? Melde ich mich Arbeitssuchend bzw. Arbeitslos oder gehe ich trotzdem weiterhin Arbeiten? Die Aussichten auf einen Prozessgewinn sind recht groß. Ich habe keinen Plan :(

Vielleicht kann mir da ja jemand weiterhelfen!?

Danke schon einmal im Voraus!

...zur Frage

Kündigung in der probezeit und meine Anspürche an urlaub?

Guten Morgen!

Ich habe folgendes Problem ! Ich erhielt einen Unbefristeter Arbeitsvertrag 1.4.18 mit 6 Monatiger Probezeit. Mein Urlaub wurde mir genehmigt im Vorfeld .Ich wurde krank und 1 Tag später hat mein AG hat mit gekündigt in Probezeit noch. Der Urlaub liegt in der Probezeit drin. Bin weiterhin Krank geschrieben bis zum Endtag der ausgesprochenen Kündigung . Was passiert nun mit meinem Urlaub, da ich ihn ja nicht mehr nehmen kann?? Was muss ich tun oder wie verhalte ich mich.

danke Simone

...zur Frage

Zustellung Kündigung Arbeitsvertrag per Einschreiben. Nach Ende Probezeit abgeholt. Gekündigt?

Einer Bekannten wurde etwas unschön gekündigt: sie ging in Urlaub und ihr Kündigungsschreiben sollte ihr am 27. Juli per Einschreiben zugehen. Sie war nicht zuhause, ging am 3. August zur Post, um das Schreiben abzuholen. Die Probezeit lief per Ende Juli aus.

  • Wann gilt das Schreiben als zugestellt?
  • Was wäre passiert, hätte sie das Schreiben gar nicht abgeholt?
  • Wäre ihr so oder so gekündigt worden?
...zur Frage

Wie geht man mit Urlaubstagen um wenn während Probezeit gekündigt wird?

Meiner Nichte wurde gekündigt-während der Probezeit-während dieser Zeit durfte sie ja keinen Urlaub nehmen. Vermutlich hat sie aber doch Urlaubsanspruch erworben. Kann man den Urlaub also einfach nehmen oder besteht zumindest das Recht, daß das ausbezahlt wird o. verfällt der Anspruch gänzlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?