Kündigen vor Dienstantritt?

1 Antwort

Hallo,

eine Kündigung vor Arbeitsantritt wird tatsächlich häufig im Arbeitsvertrag ausgeschlossen. Eine alternative Möglichkeit wäre aber, mit dem Arbeitgeber über einen Aufhebungsvertrag zu verhandeln.

Der letzte Satz dient zur Absicherung des Arbeitgebers, falls er Dir gegenüber eine fristlose Kündigung ausspricht. Kommt es dann zur Klage in der der Arbeitgeber unterliegt, dann würde Dir trotzdem gekündigt, allerdings unter Einhaltung der Kündigungsfrist. Damit will der Arbeitgeber gleichzeitig die Möglichkeit einer Abfindungszahlung ausschließen.

0

Was möchtest Du wissen?