Kündigen oder Aufhebungsvertrag?

2 Antworten

Wieso trägst du dann kein Visier? Das ist Arbeitsverweigerung. Darauf folgen Abmahnung 1, 2 und dann 3 mit der Kündigung. Und in der heutigen Situation nimmt da wohl auch kein Richter auf dich, denn du schützt weder dich, noch deine Umgebung.

Und der Arbeitgeber ist sicher nicht selbst im Annahmeverzug, wenn er dem Mitarbeiter ohne Schutz Hausverbot erteilt. Unbezahlt.

1

Warum trägst du nicht einfach die vorgeschriebene Schutzausrüstung?

Ich habe ein Attest, für Atemschutzmaske und kann es aus meiner Sicht nicht tragen, habe psychische Probleme damit. Das Attest wird anerkannt aber nicht für das Visier.

0
@DrSniggels

Du willst doch wohl nicht eine Atemschutzmaske mit einem Visier vergleichen, ein Visier ist ja wohl total harmlos.
Bist du zufällig Brillenträger?

0
@DrSniggels

Habe 60 Prozent Sehvermögen mit Brille, laut Fielmanntest.

0
@DrSniggels

Sorry, wenn Du dich weigerst, die vorgeschriebene Schutzausrüstung zu tragen, dann kannst Du denken und labern, was Du willst.

Dein Chef ist im Recht und darf Dich rausschmeißen!

Dein Chef hat das Hausrecht und muss das Attest nicht akzeptieren. Denn hier geht es um den Schultz der Kollegen und Kunden.

Trägst Du das nicht, bist Du raus!

Und wenn Du Pech hast, gibt es noch schön eine Sperre beim Arbeitsamt.

Herzlichen Glückwunsch!

3

Was möchtest Du wissen?