Kühlschrank ausgefallen, Vermieter nicht erreichbar, selbst Handwerker bestellen?

5 Antworten

Der kann noch richtig lange in Urlaub sein. Jedenfalls wenn es eine Privatperson ist, wovon ich ausgehe, wenn der Kühlschrank mit vermietet wurde. Würde er das ganz sicher? Keine (symbolische) Ablöse für die Küche, keine Schenkung der Küche und sie steht mit Elektrogeräten im Mietvertrag? Wäre ein Anfängerfehler, den der Vermieter zu bezahlen hat (s. u.)

An sich musst du dann warten, weil der Vermieter oder ein Vertreter immer zu erreichen sein muss. Den entstandenen Schaden wird er dir dann, wenn er wirklich den Kühlschrank mit vermietet hat, nicht zu erreichen ist und für den Fall nichts vereinbart wurde(?), wohl tragen müssen.

Du kannst weder wissen, ob er ihn reparieren oder ersetzen noch welchen er als Ersatz haben will.

Die Mietminderung sollte sich aber im Rahmen halten.

Mal davon ausgegangen, dass der Kühlschrank zur gemieteten Küche gehört und der Vermieter in der Pflicht ist:

Ob dieser es für wirtschaftlich hält, einen Installateur zu bestellen oder ob er lieber gleich ein neues Gerät kaufen würde, mußt Du wohl schon ihm überlassen. Ich glaube auch nicht, dass dies als Notfall gilt, der zur Ersatzvornahme berechtigt.

Wenn der Elektroinstallateur kommt, kostet Dich das zunächst ca. € 50 Minimum. Sind Deine Lebensmittel soviel wert oder kannst Du nicht noch Einiges bei Deinen Nachbarn unterbringen?

Deine Ersatzvornahme - offen, ob sie überhaupt erfolgreich ist - kannst Du dem Vermieter nur in Ausnahmefällen belasten, siehe http://www.pro-wohnen.de/Mietrecht/Ersatzvornahme.htm

Ein Schaden an der Wohnung ist ja nicht zu befürchten und der Schaden an Deinen Lebensmitteln bleibt Künstlerpech. Also wäre die Devise: Abwarten bis sich der Vermieter meldet und entscheidet zwischen Reparatur und Ersatzbeschaffung des Kühlschrankes.

Vermieter wollte Fotos in unserer Wohnung machen!

Hallo,

ich habe eine Frage.

Unser vermieter hatte sich vor 3 tagen bei uns Angemeldet um sich die Wohnung anzuschauen, wir haben gesagt das Er dies gerne tun kann. Er ist dann durch alle räume gegangen und hat sich umgeschaut, in der Küche meinte er dann die müsse aufgeräumt werden und wir würden Müll horten! Dabei kann man in der Küche garnichts mehr aufräumen da diese Aufgeräumt ist!

Dies unterstellte er uns dann auch mit dem Dachboden den Er sich anschaute, auf dem Dachboden stehen Kartons mit Klamotten von den Kindern die nicht mehr passen, kinderwagen und sachen für die wir in der Wohnung kein Platz haben.

Auch steht da 1 blauer Müllsack wo KEIN müll drinne ist sondern Pfandflaschen das Er sogar sehen konnte!

er meinte wir würden müll horten und er macht Fotos! Wir haben dann gesagt das Er in unserer Wohnung keine Fotos macht, tut Er es doch rufen wir die Polizei. Nach langem rumschreien des Vermieters ist er dann ohne Fotos gegangen.

Er hat meinem Lebensgefährten gedroht Ihm aufs "Maul" wie so schön sagte zu hauen und uns zu Kündigen!

Darf er Fotos machen? Er darf uns doch nicht einfach Kündigen oder? Es gibt ja schließlich keinen Grund?! Würde mich über Antworten freuen.

Achja er meinte ein Dachboden wäre nur dazu da das man Wäsche aufhängen tut?! Lg

...zur Frage

Recht gegenüber dem Vermieter, wenn Mitmieter nicht heizt????

6 Parteien Haus. Alle Mitparteien liegen mit ihren Heizkosten für 73 qm ziemlich gleich, so bei ca 450-500 Euro. Nur die Mietpartei in Paterre hat Heizkosten für 78 qm von 38,00 Euro( in den letzten Jahren auch so tief) Habe das leider jetzt erst mal so richtig wahrgenommen. Habe meine Nachzahlung noch nicht geleistet, weil ich vom Vermieter das erst mal geklärt haben wollte.Nun höre ich heute vom Vermieter, das ihm das egal ist, ob die heizen oder nicht. Er zahlt das ja dann auch mit. Meine Frage: Habe ich ein RECHT diesen Umstand geklärt zu bekommen,oder muß ich das einfach so hinnehmen.

...zur Frage

Kosten für Wohnungsgeberbescheinigung?

Guten Tag,

für das Ausstellen der Wohnungsgeberbescheinigung verlangt meine Hausverwaltung 15 €. Das finde ich sehr hoch für eine Unterschrift unter einem vorabausgefülltes Standardformular. Zudem hat ja der Gesetzgeber hier den Vermieter in die Pflicht genommen und nicht den Mieter.

Gibt es hierzu eine Regelung?

Ich freue mich über eine Rückmeldung. Vielen Dank!

...zur Frage

Wie funktioniert das Absetzen von Handwerkerkosten bei Ehepaaren?

Werden bei der gemeinsamer Einkommenssteuererklärung eines Ehepaares, beide haben ein etwa gleich hohes Einkommen, die Handwerkerleistungen pro Haushalt oder pro Person, dann der doppelte Freibetrag, anerkannt?

...zur Frage

Kann man als Mieter Handwerkerleistungen (v.Vermieter beauftragt u. umgelegt) ansetzen?

Wenn der Vermieter eine Handwerkerleistung beauftragt und dies anteilsmäißg in der Nebenkostenabrechnung auf Mieter umlegt, kann man das als Mieter dann steuerlich geltend machen. Muss dann ein Ausweis der Arbeitszeit erfolgen, damit es anerkannt wird?

...zur Frage

Kann man die Kosten für einen Energieberater steuerlich geltend machen?

Wenn man sein Haus oder Teile davon Energieffizient umbauen möchte, kann man dann die Kosten für den Energieberater von der Steuer absetzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?