Kuba - Zahlungsmittel

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn überhaupt, in der Karibik und (auch illegalerweise auf Kuba) zählen nur muntere US Dollars !!!

Es ist ratsam, Bargeld in Euro mitzubringen, das Touristen bei allen kubanischen Banken und staatlichen Wechselstuben (CADECA) zum geltenden Tageskurs in CUC umtauschen können. Während das Bezahlen mit US-Dollar nicht möglich ist, können US-Dollar in den CADECAs zum Kurs von 1:1 in CUC umgetauscht werden - jedoch mit einer zusätzlichen Provision in Höhe von 10%.

Nicht benutzte CUC können vor der Abreise am Flughafen zum Tageskurs in Euro zurückgetauscht werden. Es ist ratsam, hierbei die Quittung über den CUC-Erwerb vorzulegen.

Nehmen Sie nur Dinge mit, die für Ihren persönlichen Bedarf bestimmt sind. Übermengen können beschlagnahmt werden, weil sie als unerlaubte Geschenke angesehen werden.

.....

Die Ein- und Ausfuhr von Pesos ist verboten.

Quelle: auswärtiges Amt

Soweit ich weiß, gibt es ein Einfuhrverbot für kubanische Pesos - also könntest Du hier zwar tauschen, darfst sie aber nicht mitnehmen. Das sind die Infos, die ich auf die Schnelle finden konnte: http://www.reisebank.de/cgi-reisebank/laenderinfos.cgi/Kuba?code=cub und wenn die das nicht wissen, als Experten für Sortentausch, dann weiß ich auch nicht. Sieht schlecht aus.

Was möchtest Du wissen?