Krisenvorsorge: Welche Währungen neben Gold und Silber?

Support

Liebe/r th0mazzon,

Wir möchten dich bitten in Zukunft auf Werbung zu verzichten.

Gerne kannst du dies auch nochmals in unseren Richtlinien nachlesen: http://www.finanzfrage.net/policy

Freundliche Grüße,

Jürgen vom finanzfrage.net Supportteam.

6 Antworten

du redest doch von Krise. Und sollte eine Krise kommen, bei der Gold als Krisenwährung gesehen würde, dann ist doch der Kursverfall nicht mehr relevant. In so einer Krise wären wohl viele Währungen wertlos und entsprechend würde der Wert des Goldes wieder steigen.

Also: Krise ja oder nein?


Ob Währung oder nicht... käme eine heftige Krise, so wären Sachwerte eine gute Anlage. Und reden wir von einer Krise wie ein Krieg, dann sind wohl viele Immobilien nicht mehr sicher, denn die könnten zerstört werden. Von Gold kann man nicht abbeissen. Und dann könnte man das wenige, das dann noch interessiert als Währung bezeichenen: Lebensmittel!

Das Wort Krise kann man so oder so auslegen.

Sicher nicht Immobilien! Versetze dich in die Lage des Staates. Immobilienbesitzer sind die Einzigen, die nicht abhauen können und wenn Immobilien durch Steuern oder Abgaben wertlos werden ist das dann dem Wahlvolk besser zu verkaufen als Arbeitslosigkeit, die sich durch zu hohe Besteuerung von Unternehmen ergeben würde.

Ackerland finde ich schon besser, die Menschen brauchen Lebensmittel. Andererseits wurde das historisch betrachtet auch schon öfter verstaatlicht und wenn dder Staat in die Preisfindung von Lebensmittel eingreift, könnte Ackerland faktisch wertlos werden.

Ein weltweit gestreutes Aktienportfolio oder ein entsprechender Fonds kann zwar wie Gold und Silber schwanken, nur kann er halt nur schwanken aber schwerlich wertlos werden oder dauerhaft an Wert verlieren. Das ergibt sich jedenfalls aus früheren Krisenerfahrungen und es gab ja schon ein paar Weltkriege, wien Weltwirtschaftskrise und die aktuelle Krise.

Man kann ja Coca Cola, Nestle, und einige andere übergewichten nur halte ich das unter Krisengesichtspunkten für falsch. Unternehmen sind krisenresistent weil sie nicht nur wegen ihrer Produkte sondern auch wegen ihrer volkswirtschaftlichen Funktion (als Arbeitgebger, Sozialabgaben- und Steuerzahler) und weil nur sie die Leute von der Starße bringen gerade in Krisenzeiten gepflegt werden. Sie können - wie Immobilien, Gold oder sonstwas - verstaatlicht werden nur lassen sich Aktien sehr einfach weltweit streuen.

Wird ein Aktionär (oder genauer sein Eigentum) irgendwo nicht mehr geschützt wandert er ruckzuck aus.

Zu Ende gedacht gibt es nichts krisensichereres.

Geschädigte der EM-Global Service AG + Global Elite & Partners - Neue Erfahrungen?

Hallo, ich habe eine Frage zu dem Produkt "Top Value" von der dubiosen Firma EM Global Service AG (Liechtenstein) das über den Direktvertrieb Global Elite & Partners (Deutschland und Österreich) angeboten wird.

Bei dem Produkt "Top Value" handelt es sich um eine Edelmetall Anlage.

Ich bin selbst seit 2016 Kunde, zahlte regelmäßig ein und forderte nach über einem Jahr einen Depotauszug an. Ich war geschockt, und vor allem entäuscht.

Kurze Info: Die Anlage beinhaltet eine gewisse Laufzeit eine Einmalzahlung und eine monatliche Rate. Man zahlt allerdings eine sogenannte "Strategiegebühr" von 12,75 % der gesamten Vertragssume in den ersten 5 Jahren. Somit werden 80% der montalichen Rate sofort durch die Strategiegebühr belastet. Mit nur 20% werden Rohstoffe angekauft. Erst nach diesen 5Jahren wird mit der gesamten monatlichen Rate angekauft. Zusätzlich fallen Administrationsgebühr, Verwaltungsgebühr, Lagerungs- und Versicherungsgebühr  p.m. an.

Vertragsinfo pdf: Bitte lesen, Sehr interessant!
https://www.file-upload.net/download-12723539/vertrag_tvr.pdf.html

Würde die Firma Insolvenz anmelden, ist man nur Miteigentümer des Rohstoffbestandes allerdings nicht der Strategiegeühr.

Mich würde interessieren:

- ob es weitere Geschädigte dieser Firma gibt.

- Sittenwidrigkeit des Vertrages gegeben ist

- eine Rückerstattung der Summe irgendwie möglich ist, oder zumindest        Teil davon

Es gibt noch weitere Beiträge über die EM Global Service AG die allerdings schon etwas älter sind. Diese kann man hier nicht einfügen da nur ein Link verfügbar ist. Tippt man allerdings bei google "EM Global Service AG" ein kommt eine Liste voller Beiträge.

Das Endresultat dieser Beiträge ist meist das selbe. Finger weg. Forscht man selbst nach, findet man noch einige weitere interessante Details, vor allem über den Sitz der Firma EM Global Service AG in Triesen Landstraße 114. (Sitz der a&p Treuhand AG, diese Adresse findet man bei 10 weiteren dubiosen Firmen)

Ich würde mich sehr über Antworten freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?