Kriegen wir einen Kredit? (Hauskauf LBS-Sparkasse)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alsooooo: Das Haus in Bayern kann sehr wohl als Sicherheit genommen werden und mit einer Grundschuld belastet werden, natürlich mit Abstrichen, wenn es noch nicht fertig ist. Dadurch ist die Beleihung für das Haus in Wuppertal deutlich niedriger und Sie bekommen günstigere Zinsen. Das Einkommen von 3.000 Euro netto könnte aber zu niedrig sein. Es hängt davon ab, ob Sie und ihr Vater in zwei Haushalten leben und jeder Miete zahlen muß. Dazu kommen noch Lebenshaltungskosten, die ich nicht beurteilen kann, da sie von der Zahl der Personen im Haushalt abhängen. Dann die Frage, ob sie noch weitere Kredite haben für die monatlch Raten fällig werden etc. Alles in allem schwer zu beantworten in einem Forum. Klüger wäre es, sich einen Finanzierungfachmann vor Ort oder im Internet zu suchen und das mit dem zu besprechen.

Was ich nicht verstehe ist: Der Kaufpreis beträgt 259.000 und dann kommen noch 40.000 "Zinsen" dazu???

also wir leben zusammen in einem haushalt, ca. 600 euro miete, aber das fällt ja dann weg wenn wir das haus haben (doppelhaus), andere kredite haben wir keine und sonst auch keine andere belastungen...die 40.000 euro sind so festgesezt aus marklergebühr, übernahme von den zwei küchen, ein paa reperaturarbeiten und den zinsen...war nur grob geschäzt...aber wäre sowas nicht möglich, das wir den kredit bekommen, dann solange abzahlen (ca. 2 jahre) bis das haus in bayern fertig ist und mit diesem verkauf dann den kompletten kredit tilgen, falls der verkaufpreis so hoch ist?...mit der bank hatten wir schon mehrere termine...momentan wird über die kreditsumme verhandelt

0
@loug1991

also wir wohnen auch jetzt in wuppertal, das haus in bayern war damals nur als geldanlage/ferienhaus gedacht

0
@loug1991

Meiner Meinung nach müsste diese Finanzierung möglich sein. Küchen und Nebenkosten (Makler, Grunderwerbsteuer) werden zwar normalerweise nicht mitfinanziert, aber durch die Zusatzsicherheit mit dem Objekt in Bayern ist es durchaus darstellbar. Nur das mit den Zinsen habe ich immer noch nicht verstanden. Zinsen werden erst fällig, wenn man den Kredt aufgenommen hat und diese werden dann monatlich bezahlt und nicht finanziert.

0
@hypothekenteam

achso okey, wenn die zinsen nicht finanziert werden dann können die natürlich weg bleiben...danke für ihre hilfe!

0

Zuteilungsreifen Bausparvertrag weiter besparen

Mein Bausparvertrag ist seit dem 31.03.2015 zuteilungsreif. Eine Dame der LBS teilte mir in einem Termin mit, dass ich auf diesen Vertrag keine weiteren Zahlungen mehr leisten könnte. Weder über den Arbeitgeber noch private Sparbeiträge. Sie sagte mir, dass wenn ich weiter Geld überweise, dieses einfach wieder zurückgebucht werden würde. Ist das seitens der LBS rechtens oder sollte ich einfach versuchen weiter einzuzahlen? Ich benötige das Geld zur Zeit nicht und will den guten Zinssatz von 3% p. a. weiter ausnutzen.

Eckdaten: Bausparsumme 20.000,- Bereits 45% bespart Vertragsbeginn: Juli 2008 Tarif: VarioSpar/HB bei LBS Zinsen: 3% p.a.

...zur Frage

Haus kaufen in sechs Jahren?

Hallo!

Wäre bei uns ein Hauskauf in ca. sechs Jahren realistisch?

Bei einem Kaufpreis von 180.000 Euro und bis dahin um die 30.000 Euro Eigenkapital benötigten wir einen Kredit von 150.000 Euro.

Zusammen verdienen wir ca. 3000 netto im Monat. Unsere momentane Warmmiete beträgt 800 Euro.

Zum Zeitpunkt des Kaufes wären wir 29 und 31. Kinder sind nicht da und werden auch nicht kommen.

Geht das auf? Benötigen wir mehr Eigenkapital? 40.000 wäre das Maximun, das wir uns in sechs Jahren ansparen könnten.

Abzahlen möchten wir 20 - 25 Jahre. Dann wären wir um die 55.

Wir sind noch jung, aber ein eigenes, wenn auch winziges Haus, wünschen wir uns doch.

Danke!

...zur Frage

Haftung bei Erbengemeinschaft?

Mein Vater und ich besitzen zusammen in wirtschaftlich attraktiver Lage ein Mehrfamilienhaus. Ich besitze 2/3 des Hauses, da ich Erbteile von Verwandtschaft gekauft habe und werde irgendwann auch den 1/3 Anteil meines Vaters erben.

Wir wollen gemeinsam das Haus totalsanieren, wozu mein Vater 100.000 Euro Eigenkapital beisteuert. Die Gesamtkosten belaufen auf sich auf ca. 350.000 Euro. Ich benötige daher einen Kredit von ca. 220.000 Euro, den ich als Beamter mit Eigenkapital prinzipiell auch bekommen würde.

Kreditnehmer wäre also folglich ich. Mein Vater unterstützt das Vorhaben, möchte aber verständlicherweise nicht über seinen Erbteil hinaus, d.h. also mit seinem Vermögen und anderem Immobilienbesitz, für mich mithaften, falls mir etwas zustoßen sollte. Er wäre bereit mir seinen Anteil von 100.000 Euro als Eigenkapital zu dem Kredit dazuzugeben, da ja ein Großteil der Kosten auf "Gemeinschaftseigentum" wie Dach, Fassade, Heizung, Fenster etc entfällt.

Das Haus hat auch in dem aktuellen unsanierten Zustand einen Wert von ca. 300.000 Euro, danach wird es im Wert natürlich weiter steigen. Eine Wohnung im Haus wird vermietet, den Rest bewohne ich im Eigennutz.

Werden die Banken eine Teilung in Eigentumswohnungen verlangen (was wir nicht wollen) oder wird es eine Regelung geben, die unseren Vorstellungen entspricht?

Vielen Dank für kompetenten Rat!

Hr. Seiler

...zur Frage

Ist es bei jeder Bausparkasse so, dass man sich persönlich den Zweitauszug abholen muss?

Ist es bei jeder Bausparkasse so, wie bei der LBS,dass man sich persönlich den Zweitauszug abholen muss (anstatt sie den einem zuschicken)? Und dann auch noch 5,- Euro dafür bezahlen muss? Als, als ich das heute gehört habe, fand ich das schon ein bisschen unverschämt...

...zur Frage

LBS-Vertrag

Folgende anliegen habe ich, vor ca. 9 Jahre habe ich gebaut, Da ich nicht soviel eigen Kapital habe, wurde über die KfW, WfA und LBS finanziert. Über die LBS musste ich über einen Bausparvertrag laufen, man sagte mir, wenn ich nach 10 Jahre in diesem Bauvertrag 40% von Kreditsumme zusammen gespart habe (werde ich schaffen). Werde ich dann 6 Promille von Kreditsumme nach nochmal 10 Jahre habe ich dann mein gesamt Kredit abbezahlt. Frage: Kann ich mein Kredit Teil bzw. Ganz zurück bezahlen, ist es sinnvoll??? Wie läuft mit meinem KfW weiter??? Für eine Antwort bin ich Ihnen sehr Dankbar. Mfg Fritzchen

...zur Frage

Bürgschaft oder Kredit mit Eltern?

Hallo zusammen, mein Freund ist Student. Er ist im Feburar fertig. In Moment leben wir zur Miete. Da er ca. 20000 Euro Eigenkapital hat, dachten wir darüber nach ob er eine kleine Wohnung kaufen soll. Seine Eltern würden auch ohne Probleme bürgen. ( Das Gehalt der Eltern ist sehr gut und es besteht ein abgezahltes Haus). Nun ist die Frage ob es sinnvoller ist eine Bürgschaft zu machen oder einen Kredit mit den Eltern aufzunehmen? In Moment hat mein Freund eben Einnahmen aus seinem Werkstudenten Job und ein Stipendium sowie Geld von den Eltern.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?