Kreditvergabe bei Arbeitslosigkeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stelle Dir mal vor Du bist eine Bank. Dein Geschäftsmodell ist Einlagen von Kunden niedrig zu verzinsen und diese Gelder gegen deutlich höheren Zins zu verleihen. Auf alle Fälle musst Du die verliehen Gelder wieder zurückbekommen, damit die Einlagen ausgeglichen werden können.

Jetzt kommt jemand zu Dir, auf dessen Gehaltsnachweis ist ein Austrittsdatum festgehalten. Wie sicher erachtest Du, dass der Darlehensnehmer, wirklich, wirklich, wieder eingestellt wird.

Als Banker würdest Du auf Nummer sicher gehen und keinen Kreditwunsch begleiten.

Frag doch mal Deine Bank ob eine Wiedereinstellungsgarantie helfen würde das Darlehen zu bekommen. Falls ja, frage Deinen Chef ob er Dir eine verbindliche Einstellungsgarantie gibt. Ich vermute mal, nein.

Worst Case Betrachtung: Was ist wenn Du in der Zeit zwischen Deinen Einsätzen eine Krankheit erleidest, durch die Du an der nächsten Fangsaison nicht teilnehmen kannst. Dein Chef würde nicht einstellen. ALG I läuft aus und Du bist dann irgendwann bei ALG II. Wie soll da ein Darlehen bedient werden können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Seemann, so wie Du deinen Fall schilderst, liegt es eventuell nicht nur an der Arbeitslosigkeit. Wenn dieses "Modell" sicher seit knappt 10 Jahren so funktioniert, wird es nicht an 2 Monaten Geld vom Amt scheitern. Ich würde nochmal tief in mich gehen und mich fragen:

- wie viel Geld will ich wofür?

- wie stelle ich die dauerhafte Rückzahlung sicher?

- welche Sicherheiten kann ich anbieten?

- wie trete ich als Geschäftpartner der Bank auf?

Das sind nur einige Fragen, die Du beantworten können solltest, bevor Du ein Kreditgespräch suchst. Für eine abschließende Antwort hast Du aber zu wenig Fakten genannt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So gut wie jede Bank lässt mit sich reden - kommt eben darauf an, ob Du ihr Deine Sache als sicher verkaufen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?