Kreditkarte versus Dispo

1 Antwort

Dieses Verhalten ist ganz einfach Schwachsinn: macht nur Sinn wenn du befürchten musst, dass die Linie bei der Kartengesellschaft oder der Bank einmal gekappt werden! Aber Liquidität durch rd. 18% eff. Zins zu zahlen ist für kein Standing auf Zeit lohnend: auch eine Kartengesellschaft macht sich über Dauerschuldner- und seien Sie noch so lukrativ-Gedanken! Also rückzahlen und ggf. bei Neuinvestitionen neu valutuieren! Auch die Hausbank ist froh mal etwas zu verdienen! Oder hast du Angst, dass deinen Stellung als Freiberufler doch nicht so sicher ist?? Rede mit der Hausbank.

Was möchtest Du wissen?