Kreditgebühren... hemmt Antwort die Verjährung ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nur wenn Sie ausdrücklich auf "die Einrede der Verjährung" verzichtet haben.

Sonst hätte man Dich geleimt und würde einfach im Januar schreiben können, die Ansprüche waren schon gerechtfertigt, aber da ja nun der 31. 12. 2014 abgelaufen ist, macht man die Einrede der Verjährung geltend.

Also, falls nicht ausdrücklich auf die Einrede der Verjährung verzichtet wird, bist Du gezwungen zur Fristwahrung einen Antrag auf Mahnbescheid zu stellen, oder einen Anwalt zu bemühen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verzögerungstaktik, um sich in die Verjährung zu retten.

Du musst schnellstens handeln. Mahnbescheid, oder über Anwalt Klage einreichen. Nur das hemmt die Verjährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reicht es eigentlich theoretisch wenn man am 30.12. einen Mahnbescheid erlässt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzl0503
30.11.2014, 18:02

Capsoni:

Du oder ein von dir beauftragte Rechtsanwalt muss den formularmässigen Antrag auf Erlass eines Mahnbescheides bei dem für dich zuständigen Amtsgericht stellen.Dann ergeht durch das Gericht - ohne Prüfung, ob der Anspruch tatsächlich besteht - ein Mahnbescheid, durch den die Bank aufgefordert wird, den Anspruch nebst Zinsen und Kosten innerhalb von zwei Wochen ab Zustellung zu erfüllen oder Widerspruch einzulegen.

Wichitg für dich Die Verjährung wird u.a. gehemmt durch die Zustellung (!) des Mahnbescheides im Mahnverfahren (§ 204 (1) 3 BGB. Daher ist Eile geboten.

0

OK... da im Schreiben nichts von "Einrede der Verjährung" steht sondern eigentlich nur Bla Bla... muß ich aktiv werden wenn ich es richtig verstanden habe ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
30.11.2014, 10:40
  1. Wenn Du auf eine Antwort einen Kommentar, oder eine Rückfrage schriebst, dann klicke bitte auf "Antwort kommentieren" unter der betreffenden Antwort.

  2. Ja, wenn da wirklich nur Bla Bla drin ist und die nicht ausdrücklich auf die Einrede der Verjährung verzichten, läuft für Dein Rückforderung einfach mit Ablauf des 31. 12. 2014 die Verjährungsfrist ab. Daher kannst Du denen entweder noch einmal kurz schreiben und für den z. B. 5. 12. eine Frist für den Verzicht auf die Einrede der Verjährung, setzen.

Dann müsstest Du aktiv werden, um die Frist zu wahren.

1

Was möchtest Du wissen?