Kreditanfrage bei Mercedes Bank?

2 Antworten

Ich denke mal wenn du 20000 Euro anbezahlen kannst , werden die dir auch den Rest finanzieren . Bedenke aber auch die monatlichen Kosten für das Fahrzeug .

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja das ist mir natürlich klar.

Es geht rein um die Formalität ob das die Bank genehmigen könnte. (Da auf Papieren das Netto sehr gering ist)

Aber ich gebe hier Bescheid falls Antrag angenommen/abgelehnt wurde

1

Was passiert eigentlich nach den 48 Monaten?

Schlussrate 25.000€

0
@mickaypapa

Ja und, kannst Du die dann aus dem Hut zaubern? ... Bei dem Nettoverdienst??

0
@Maerz2019

Ja das kann ich, sonst würde ich nicht diesen Antrag stellen.

0
@mickaypapa

Warum kaufst Du überhaupt ein Auto auf Pump? Wenn diese Summen quasi jetzt schon zur Verfügung stehen? Verstehe ich nicht, echt nicht. Wenn man es sich leisten kann, macht man sich doch nicht abhängig von Dritten! Das ist unnötig.

0
@mickaypapa

OK. Sind die jetzt tatsächlich schon vorhanden oder sparst du die bis dahin an?

0
@Maerz2019

Auf Pump? Du beantwortest hier nicht meine Frage.
Warum sollte ich ein Auto Bar zahlen, wenn ich es finanzieren kann? Vorallem bei dieser Summe. Dieses Auto wäre nur ein Zweitwagen und möchte nicht alles bar zahlen, ganz einfach.

0
@GrafRotz

Das Geld ist vorhanden, handelt sich jetzt auch nicht um so eine große Summe. Mein Erstwagen behalte ich weiterhin nur der Wagen um den es geht hats mir angetan.

Aber diese Thematik ist auch irrelevant

0
@Maerz2019

Ja mit dem Nettoverdienst ist so eine Sache, schwierig zu erklären. Aber tut auch nichts zur Sache

0
@mickaypapa

Warum sollte ich ein Auto Bar zahlen, wenn ich es finanzieren kann?

Ich würde immer ein Auto bar bezahlen, wenn ich es mir leisten könnte. Finanzieren wäre immer nur Plan B bzw. gar kein Plan. Ganz klar. Zweitwagen - Erstwagen ... Es klingt fast so, als wärst Du im Familienbetrieb angestellt, das wäre eine mögliche Erklärung für dieses Netto.

Die Frage ist ob die Bank eurer Meinung nach den Antrag genehmigen könnte?

Man kann genauso gut die Glaskugel zur Antwort befragen. Eine wasserdichte Antwort wird hier keiner geben können.

0
@Maerz2019

Ja so siehts aus, ist ein Familienbetrieb.
Wir haben auch alle unsere Fahrzeuge geleast/finanziert, sowohl Privat als auch Geschäftlich.
Kenne kaum jemand der heutzutage ein Auto (mindestens Mittelklasse) Bar zahlt.

Wäre für mich wirtschaftlich dumm.
Und habe sehr attraktive Zinsen bekommen.

Erwarte keine verbindliche Antwort, und ich weiss mit das Nettoeinkommen ist nichts.

0
@mickaypapa

Kenne kaum jemand der heutzutage ein Auto (mindestens Mittelklasse) Bar zahlt.

Wenn man mal in der Vergangenheit halt mit hohen Schulden konfrontiert war, prägt das für das gesamte Leben. Solche Erfahrungen sollen sich nicht wiederholen. Wenn irgend möglich, kommt man für seine Sachen selbst auf und lässt keine Bank dran mitverdienen (keine Finanzierung, keine Ratenkredite ..) Vorsparen ist das Motto - nicht Nachsparen. Ist old skool - ja bestimmt, aber safe!

Viel Glück mit den neuen Auto, ob bar oder geleast. :-))

0
@Maerz2019

Danke dir trotzdem :) ich berichte wie es ausgegangen ist. Müsste die Tage wohl die Antwort bekommen. Schönen Abend

0
@Maerz2019

Frohes neues erstmal.

Habe vergessen Bescheid zu geben, der Antrag wurde genehmigt und darf Ende des Monats das Fahrzeug abholen.

bleibt alle gesund!

1
@mickaypapa

Herzlichen Glückwunsch! Frohes Neues und allzeit gute Fahrt 👍

2

Was möchtest Du wissen?