Kredit über 10 000 Euro - was ist ein guter Zinssatz momentan?

2 Antworten

Pauschal schwer zu beantworten, da der Zinssatz ja vor allem von der Bonität abhängig ist. Kreditangebote werden teilweise schon mit Zinssätze von um die 3% p.a. beworben - diesen Zinssatz wird aber wohl kaum jemand bekommen, denke ein Zinssatz um die 5% ist da durchaus realistischer.

Ein Tipp: Am gesetzl. vorgeschriebenen 2/3 Beispiel kann man sich immer schon mal ganz gut orientieren. Letztendlich sind die von den Anbietern abgegebenen Konditionen aber immer erst einmal "unverbindlich" und es kann nur eine Anfrage bei 2-3 verschiedenen Banken dabei helfen herauszufinden, zu welchen Konditionen man selbst einen Kredit erhalten würde. Solange die Bank eine solche Anfrage als "Anfrage Kreditkonditionen" durchführt, muss man sich auch keine Sorge um seinen Schufa-Score machen, wenn man nicht nur bei einer Bank anfragt.

kommt darauf an, wofür, welche Art Kredit, Sicherheiten, Laufzeit wie auch auf die Bontät.

Das können 4% sein oder auch 15%, wenn man einen Dispo dafür nimmt.

bankkredit ablösung durch lebensversicherung reicht es nicht zum auslösen

kredit soll abgelöst werden nach 15 jahren durch lebensversicherung durch den schlechten zinssatz reicht es aber nicht und die bank will noch 10000 euro müssen wir das bezahlen wer ist schuld was können wir tun?

...zur Frage

Norwegische und schwedische Rentenfonds

Seit längerem sind ja norwegische und schwedische Rentenfonds beliebt. Der Grund liegt darin, dass man da los gekoppelt ist von dem Euro und auch ein stabile Konjunktur. Ich finde so ein Investment auch sehr interessant, wollte nur mal wissen, wie das hier eingeschätzt wird. Momentan noch ein guter Moment um einzusteigen oder ist es schon zu spät?

...zur Frage

Freundin will Urlaub über Kredit finanzieren, 3.000 Euro zu eff. 7,98 % - ist der Zinssatz ok?

Eine Freundin von mir ist finanziell knapp dran - möchte ihren Urlaub per Kredit finanzieren, sie hätte ein Angebot über 3.000 Euro zu eff. 7,98 % - ist der Zinssatz ok?

...zur Frage

Tipps für variable Zinsen bei Privatkredit

Im Rahmen eines Hausverkaufs möchte ich jemandem einen Kredit über 60k Euro, zahlbar in 10 Jahren gewähren.

Die Schuld wird im Grundbuch abgesichert.

Aufgrund des derzeit niedrigen Zinsniveaus möchten wir einen variablen Zinssatz vereinbaren.

Wir haben uns auf einen Startzins von 2,5% jährlich geeinigt.

An welchem Zinssatz kann man sich da orientieren und wie kann man eine jeweilige Änderung praktisch handhaben, so dass beide Seiten fair behandelt sind?

Also wenn z.B. der Diskontsatz oder ein besser Geeigneter (welcher) genommen wird - der kann sich ja mehrfach jährlich ändern. Und weicht man von dem in Punkten oder prozentual ab? Und zu welchem Zeitpunkt jeweils?

Das Ganze soll natürlich auch noch vernünftig handlebar sein.

Gibt es für die Umsetzung passende Zinsrechner im Web?

Vielen Dank schon mal für kompetente Antworten.

...zur Frage

Kann man Kredit aufnehmen und Geld zu einem besseren Zinssatz anlegen?

Hier eine Überlegung: Momentan sind die Zinsen ja noch im Keller. Man findet sicherlich eine Bank, bei der man sehr niedrige Zinsen bezahlt (evtl. für einen langen Zeitraum). Würde es eigentlich sinn machen, wenn man mit steigenden Zinsen rechnet, das Geld anzulegen um evtl. mehr Zinsen zu erhalten, als man zahlt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?