Kredit trotz grundschuld bei ehepartner?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Vermögen Deiner Frau ist mit einer Dinglichen Last von 70.000,- Euro belastet, aber Sie ist nicht Kreditnehmerin.

Nur kann sie natürlich dieses geschenkte Grundstück nicht selbst als Sicherheit verwenden. Es ist mit den 70.000,- Euro und mit dem Wohnrecht belastet.

Du bist in keiner Weise betroffen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vielen Dank für die Antwort,

eine Frage habe ich noch! Wenn also meine Frau das Grundstück überschrieben bekommt, wird sie nicht automatisch die kreditnehmerin? Das heisst ich kann (unter allen Voraussetzungen natürlich) einen kredit für uns oder meine firma bekommen?

0
@EvaHa

Sie hat keinen Vertrag mit der Bank, sie ist nicht Kreditnehmerin.

Das sind weiter die Eltern, sie stellt nur die dingliche Sicherheit.

Stelle Dir den umgekehrten Fall vor. Nimm an Ein Kind von Dir macht sich selbständig, will einen Kredit von der Bank. Die Bank sagt, dass sie eine Sicherheit brauchen und Deine FRau und Du erklären sich bereit eine Grundschuld auf das Haus eintragen zu lassen. Ihr gebt keine Bürgschaft, nur die dingliche Sicherheit.

So ist es hier auch.

1
@wfwbinder

Okay super, vielen vielen dank

0

Was möchtest Du wissen?