Kredit nach Trennung!

3 Antworten

Was er sagt, hat erstmal Hand und Fuß. Ihr steht beide im Grundbuch, Ihr steht beide im Kreditvertrag.

Wenn er in 4 Jahren den Kreditverlängert/erneuert udn Du gegeübernahme der Restschulden Deine Hälfte an ihn überträgst, ist es am einfachsten.

Eine jetzige Übertragung ist möglich, aber vermutlich auch mit mehr kosten verbunden, als in 4 Jahren.

Ausserdem schreibst Du selbst, dass er den Kredit allein bedient.

Wie schafft er das, wenn er ein so auschweifendes Leben füht?

2

Vielen Dank für die Antwort. Es ist ein Mehrfamilien Haus, und er hat z.B. Die Kaution von anderen Mietern für Urlaub verprasst.... Es würde noch ein paar Beispiele geben, aber möchte jetzt nicht über alles jammern ;-) Mein neuer Partner macht sich auch sehr viele Gedanken... Er würde gerne bei uns einziehen, aber er hat Angst, dass wenn mein Ex alles gegen die Wand fährt und wir Insolvenz anmelden müssen, das er Haftbar gemacht werden kann. Probleme über Probleme :-(

1
68
@Daniela33

????????????

Wie sollte Dein Freund für die Schulden von fremden Leuten haftbar gemacht werden können? Wer hat ihm denn den Schwachsinn erzählt?

Das mit den Kautionen ist dagegen Kriminell, nennt sich im Strafrecht Unterschlagung und ist, wenn ich mich recht ans Studium erinnere in § 266 StGB geregelt.

3
2
@wfwbinder

Daaaaaankeeee!!!!! das Versuche ich meinem Freund die ganze Zeit zu erklären, aber er kann sich nicht vorstellen, dass es in Deutschland funktioniert, dass wenn der eine Partner Geld hat und der andere nicht, das niemanden Interessiert. Es ist die Sache von meinem Ex und mir und niemand muss meine Schulden bezahlen, nicht mal meine Eltern, Eheähnliches Verhältnis hin oder her.... Ja mein Ex ist jetzt nochmal 20 geworden, aber solange er mich nicht in irgendwelche Probleme bringt ist mir es ja egal, hab nur deswegen Angst das er in den 4 Jahren es nicht mehr auf die Reihe bekommt und ich dann noch Insolvenz anmelden muss. Aber scheinbar kann ich nur warten und hoffen, das alles gut aus geht. Trotzdem ganz ganz herzlichen Dank!

0
36
@Daniela33
und er hat z.B. Die Kaution von anderen Mietern für Urlaub verprasst

Das ist eine Straftat.

Mein neuer Partner macht sich auch sehr viele Gedanken... Er würde gerne bei uns einziehen, aber er hat Angst, dass wenn mein Ex alles gegen die Wand fährt und wir Insolvenz anmelden müssen, das er Haftbar gemacht werden kann

Sippenhaft gibt es nicht. Die Musik bezahlt wer sie bestellt.

1

Danke für die Antworten! Er hat vor in 4 Jahren die Bank zu wechseln und wenn ich dann nicht mit unterschreibe, müsste ich doch raus sein? Ich habe keine Ahnung ob ich einfach bei der Bank anrufen kann und nachfragen darf, ich weiß echt nicht ob das alles stimmt was er mir erzählt, habe bedenken, dass wenn ich da Anrufe und meine Lage schildere, dass die Bank vielleicht gleich auf doof macht und uns im schlimmsten Fall den Kredit noch kündigt... Es ist echt sehr schwierig...

36
habe bedenken, dass wenn ich da Anrufe und meine Lage schildere, dass die Bank vielleicht gleich auf doof macht und uns im schlimmsten Fall den Kredit noch kündigt

Ohne vertragswidriges Verhalten eurer Seits kann der Kredit nicht gekündigt werden.

0
36

Daniela:

Soll in vier Jahren im Zuge der von deinem Ex geplanten Umschuldung an die Stelle des alten ein neuer Dalehensgeber treten, wird dieser wiederum neben der dinglichen auch die persönliche gesamtschuldnerische Haftung sämtlicher Miteigentümer zur Auflage machen.

Nehmen wir einmal an, du findest dann einen Weg, dich erfolgreich gegen die persönliche Mithaft zu wehren, platzt die Umschuldung. Und dann?

0

Tatsächlich nimmt die Bank dich nicht so ohne weiteres aus gesamtschuldnerischer Haftung der gemeinsamen Hypothek, selbst wenn du keine oder unzureichende Einkünfte hast.

Insofern sind eine Sorgen berechtigt.

Da kannst du nur hoffen, dass dein Mann den Kredit ordentlich bedient oder dir ein Kaufangebot macht, mit dem du wenigstens aus dem Grundbuch kämst.

G imager761

Zugewinn ohne im Grundbuch stehend nur für Kredite unterschrieben?

Mein Mann und ich leben in Trennung. Auf von seinen Eltern geschenktem Grundstück haben wir gemeinsam ein Haus gebaut. Da es das Grundstück seiner Familie war, bestand er darauf dass ich nicht im Grundbuch stehe. Für sämtliche Kredite habe ich mit unterschrieben und bis vor zwei Jahren zu gleichen Teilen mitgezahlt- beim Auszug vor zwei Jahren habe ich aufgehört zu zahlen. Es gibt auch noch ein Mietshaus - das mein Mann vor der ehe bereits gekauft hat, aber auch da stehe ich in ein bis zwei Krediten drin (natürlich auch nicht im Grundbuch) Mein Mann redet immer vom Zugewinn und ich solle mir keine sorgen machen - es wäre für mich kein finanzieller Nachteil. Eher ja ein Vorteil - da ich ja nicht mehr zahle. Stimmt das so ?

...zur Frage

Grunderwerbssteuer noch einmal zahlen?

Hallo, meine Freundin und ich haben uns vor zwei Jahren ein Grundstück gekauft und ein Haus darauf bauen lassen. Wir finanzieren gemeinsam hälftig. Soweit so gut. Zum Zeitpunkt der Beurkundung war meine Freundin jedoch noch an einen Kredit ihres Ex-Mannes gebunden, was uns im Zweifel unser Grundstück/Haus hätte kosten können. Deshalb haben wir sie explizit nicht mit ins Grundbuch eintragen lassen. Nun ist die Kreditfrage mit ihrem Ex-Mann gütlich geklärt und ihrem berechtigten Eintrag ins Grundbuch steht hier nichts mehr im Wege.

Nun scheint es aber so zu sein, dass das ohne weiteres nicht möglich ist. Es stehen Fragen im Raum zum Grunderwerb oder Schenkung und alles mit weiteren Steuern behaftet. Die Grunderwerbssteuer haben wir bereits gemeinsam gezahlt und schenken kann ich ihr nichts, was ihr schon gehört, zumindest finanziell. Wie ist denn hier jetzt die steuerrechtliche Lage?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?