Kredit in Deutschland ohne momentanen Wohnsitz dort?

1 Antwort

Schwierig bis unmöglich: Eine Bank muß doch immer an den schlimmsten aller Fälle denken, nämlich daran, dass der Kreditnehmer nicht zahlt. Glaubst Du, die Bank hätte dann Lust, in Norwegen einen Prozeß anzuleiern? Und das auch noch für 3 bis 5 TEUR? Da sind die Kosten ja schon bald so hoch. Nein, das wird nicht mit Deinem Kredit.

KFZ Finanzierung in Österreich trotz negativer Deutscher Schufa

Servus, meine Frage, ich bin im Dezember 2014 nach Österreich gezogen, arbeite hier, habe meinen festen Wohnsitz hier und mein Österreichisches Bankkonto. In Deutschland hatte ich damals Schulden, die alle bezahlt sind aber leider ist meine Schufa alles andere als eine Hilfe in Deutschland trotz der bezahlten Sachen, da die Schufa anscheinend sehr träge arbeitet.

Nun Meine Frage: Bekomme ich in Österreich mit festen Wohnsitz einen Kredit / Finanzierung. In den Datenschutzbestimmungen bei diversen Onlinebanken lese ich immer nur das bei einer Kreditanfrage die hier zuständige KSV und andere Kreditschutzverbände mit Sitz in Österreich abgefragt werden. Wird die Deutsche Schufa denn aussen vor gelassen? Oder wird diese von dem KSV oder anderen abgefragt?

Meine Angst ist einfach, das wenn ich es probiere und eine Kreditablehnung dank der deutschen Schufa bekomme, das der KSV in Österreich mein noch Jungfräuliches KSV "Konto" mit den Schufascore aus Deutschland synchronisiert^^

Danke euch jetzt schon für eure Antworten.

...zur Frage

Was tun mit dem Kredit, wenn ich ins Ausland ziehe?

Hallo Zusammen,

brauche ganz dringend einen guten Rat! Ich habe im August 2012 einen kleinen Kredit genommen und meine Raten bis jetzt immer gezahlt. Jetzt habe ich vor aus Deutschland nach Österreich zu ziehen, da ich ursprünglich aus Österreich komme und meinen Wohnsitz wieder dorthin verlegen will. Ist es möglich meine Kreditraten von meinem neuen Konto in Österreich abbuchen zu lassen? Kann das Kreditinstitut dies verweigern oder eine komplette Rückzahlung aufgrund meines Umzuges verlangen? Wäre es sinnvoller meine deutsche Bankverbindung zu behalten und die Raten weiterhin von dieser abbuchen zu lassen?

Liebe Grüße Ellena

...zur Frage

Was ist beim Besitz eines Aktiendepots in Belgien beim Umzug nach Deutschland zu beachten?

Folgende theoretischer Fall: Besitz eines Aktiendepots in Belgien, Wohnsitz in Belgien und deutsche sowie belgische Staatsangehörigkeit. Umzug und Wechsel des Wohnsitzes nach Deuschland geplant.

1). Sind die in Deutschland zu versteuernden Gewinne (etwa 27% aud den Gewinn) ausgehend vom Zeitpunkt der Ummeldung (a) zu berechnen oder ausgehend vom Zeitpunkt des Aktienkaufs (b) zu berechnen? Für den Fall, dass (b) zutrifft: Ist es möglich Aktien, mit denen Gewinne erzielt wurden, zuvor zu veräussern? Ist es möglich Aktien mit denen Verluste erziehlt wurden, zu halten und Verluste mit später erwitschafteten Gewinnen zu verrechnen? Wie verhält es sich mit vor 2009 gekauften Aktien. Ist der Veräusserungsgewinn Steuerfrei?

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Besteuerung einer Auslandstätigkeit in Saudi Arabien

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe eine Frage zur deutschen Lohnsteuer bei nichtselbstständiger Beschäftigung im Ausland und bräuchte etwas Hilfe um den Sachverhalt zu überblicken.

Ich habe zum 01.03.12 mein Studium beendet und im Anschluss eine befristete Arbeitnehmertätigkeit als Consultant in Saudi Arabien angenommen. Der Vertrag ist bis zum 31.08.2012 befristet. Seit dem 01.03.12 halte ich mich in dem Tätigkeitsland auf mit einer kurzen Unterbrechung von 10 Tagen für eine Verlängerung des Visums in Deutschland. Mein Arbeitsvertrag läuft über eine Firma in Saudi Arabien, die Teil einer größeren Firma mit Sitz in den Vereinten Arabischen Emiraten ist. Mein Gehalt beziehe ich über die Personal- und Rechnungsabteilung aus den Emiraten.
Momentan bin ich in Deutschland zur Aufrechterhaltung einer Postadresse beim Wohnsitz meiner Eltern ohne freie Verfügung über ein Zimmer gemeldet, was meiner Recherche nach steuerrechtlich nicht von Belang zu sein scheint. Da mein Arbeitsvertrag bald enden wird und mir noch Resturlaub zusteht, werde ich Saudi Arabien Mitte August verlassen und wieder nach Deutschland reisen.

Für mich wäre es nun interessant ob und inwiefern ich mit meinen Bezügen der deutschen Lohnsteuerpflicht unterstehe oder ggf. freigestellt bin, was unter Umständen von folgenden Punkten abhängig sein könnte:

1) Ergibt sich aus der Situation der Meldung bei einem elterlichen Wohnsitz wie oben beschrieben ein steuerrechtlicher Wohnsitz für meine Person?

2) Habe ich einen "gewöhnlichen Aufenthalt" in Saudi Arabien wenn ich das Land aufgrund meines Resturlaubes vor Vollendung der 183-Tage-Regelung verlasse?

--> Falls Nein: Könnte ich diese Regelung erfüllen wenn ich meinen Vertrag bis Ende September verlängere und somit nach 2-Wöchiger Unterbrechung einen Monat nach Saudi Arabien zurückkehre und mich dort aufhalte?

3) Ist es steuerrechtlich relevant, ob ich mein Gehalt direkt über die Firma in Saudi Arabien oder ihre Rechnungsabteilung in den Vereintan Arabischen Emiraten beziehe?

4) Was passiert wenn ich nach Beendigung meines Aufenthaltes und der Erfüllung der 183-Tage-Regelung für den Rest des Steuerjahres wieder in Deutschland verbringe und dort eine nichtselbstständige oder selbstständige Beschäftigung ausübe? Hat dies Einfluss auf Steuerfreiheit der Auslandsbeschäftigung?

Über einen Antwort oder Tips zu dem Gebiet würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank im Vorraus.

...zur Frage

DE - DK - zwei Wohnsitze: Wo werden deutsche Kapitalerträge versteuert?

Mein Mann und ich sind Deutsche. Wir arbeiten und leben beide in Dänemark (DK) (Wohnsitz in DK). Gleichzeitig haben wir einen Wohnsitz in Deutschland. Die engeren Beziehungen haben wir zu Dänemark (Lebensmittelpunkt = DK).

Wir haben Kapitalvermögen in Deutschland.

Momentan wollen sowohl DK als auch DE diese Kapitalerträge komplett besteuern (was einer doppelten Besteuerung entspricht).

Meine Fragen: In welchem Land müssen unsere deutschen Kapitalerträge (Zinsen + Dividenden) versteuert werden?: - nur in DK (ggf. mit deutschem Progressionsvorbehalt) - nur DE (ggf. mit Progressionsvorbehalt in DK) oder - sowohl in DE als auch in DK mit Anrechnung der im anderen Land gezahlten Steuer (Welches Land dürfte hierbe zuerst Steuer einziehen?)

Und wie bekommt man gegebenenfalls die schon gezahlte deutsche Kapitalertragssteuer zurück?

Aus dem DBA (Art. 4 Abs. 1 iVm Abs 2a und Art. 11 Abs 1) geht unserer Meinung hervor, dass in diesem Fall nur in DK (ggf. mit deutschem Progressionsvorbehalt) versteuert werden muss. Unser deutsches Finanzamt hat unseren entsprechenden Einspruch allerdings abgelehnt, da das DBA nicht für deutsche Einkünfte ansetzbar sei sondern nur für ausländische Einkünfte gelten würde, und will diese Einkünfte nun voll besteuern.

Hat irgendjemand Erfahrung mit einer ähnlichen Situation?

Vielen Dank für Hilfe und Hinweise schon im Voraus.

Birgit

...zur Frage

Kein Kindergeld wenn der Vater im Ausland arbeitet?

ich habe ein Problem und zwar arbeitet mein Mann seit August 2008 in Norwegen, wir sind verheiratet und haben auch nicht vor uns zu trennen. Er kommt alle 4 Monate für ca 2 Wochen nach Hause. Er arbeitet dort bei einem Norwegischem Arbeitgeber und zahlt auch dort seine Steuern. Ich lebe mit meinem 11 jährigem Sohn hier in Deutschland, habe hier keine Arbeit und bekomme auch kein Hartz 4 weder andere Leistungen also kein Geld. Da mein Mann umgerechnet ca 1800€ verdient. Nun habe ich von der Familienkasse bescheid bekommen das mir hier kein Kindergeld für meinen Sohn mehr zusteht, ich also nicht berechtigt bin hier in Deutschland Kindergeld zu beziehen. Das kann doch nicht sein. Ich lebe doch mit meinem Sohn hier in Deutschland und mein Mann hat seinen Wohnsitz doch auch noch in Deutschland. Bei der Hartz 4 berechnung wurde er ja auch mit rein genommen. Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen. Dazu ist zu sagen das mein Mann uns hier nicht im Stich läßt und uns monatlich 1100€ überweist damit wir hier überleben können. (Miete, Strom,Telefon, Versicherungen usw.) Dann ist dieses Geld ja auch schon weg und jetzt fehlt noch das Kindergeld ich weiß nicht wie ich hier mit meinem Sohn überleben soll. Wer weiß hier rat. Bin über jede Antwort glücklich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?