Kredit für Möbelanschaffungen - besser von der Bank oder direkt beim Möbelhaus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du ein gutes Angebot kriegst, das aktuell nicht mehr als um die 5% Zinsen beinhalten sollte dann ist die Bank die bessere Option. Viele Möbelhäuser (auch online) bieten Kredite an aber oft zu den reinsten Abzockzinsen zwischen 9 und 15 Prozent. Auf solch ein Angebot solltest du dich keinesfalls einlassen, denn sonst winkt die Verschuldung.

Du solltest dich bei den Möbelhäusern erkundigen. Die haben in der Regel gute Zinsen. Besser wäre allerdings keine Möbel auf Kredit zu kaufen.

Bei uns bieten sehr viele (grössere) Möbelhäuser, je nach wertmässigem Möbelkauf, Konditionen ab 1,5 % an. Auf alle Fälle ist es sinnvoll mit dem Möbelhaus darüber sprechen

das ist ein reines Rechenexempel:

  1. du musst rausfinden, welche Konditionen dir das Möbelhaus gibt bei Finanzierung.
  2. Und dann fragst du nach dem Rabatt, den man dir gibt, wenn du bar zahlst.
  3. Dann gehst du zur Bank und fragst nach den Kreditkonditionen

Und dann brauchst du Excel oder einen guten Taschenrechner. Und dann kommst du auf die Lösung, was besser ist.

Was möchtest Du wissen?