Kredit für Haus und Renovierung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

die Frage beantworten idR Kreditvertrag + Bankberater.

Denkbar sind z.B. folgende Varianten:

  • ein Sondertilgungsrecht wurde vereinbart, dieses wird genutzt
  • das Geld wird in Anspruch genommen und angelegt
  • das Geld wird nicht abgerufen und es werden Bereitstellungszinsen gezahlt

danke. - also sondertilgung ist nicht vereinbart - Geld in Ansprch glaub ich nicht das die bank sich super anstellt bei der freigabe von dem Geld - soll heißen?

0

Sven: Schau dir die Vertragsbedingungen unter Punkt "Nichtabnahme" an. Dort heißt es in etwa.... "Der Darlehensnehmer ist verpflichtet, bis zum vereinbarten Abnahmetermin die Auszahlungsvoraussetzungen zu schaffen und das Darlehen abzunehmen. Unterbleibt die Auszahlung aus einem Grund, den die Bank nicht zu vertreten hat, bleiben ihr alle vertraglichen und gesetzlichen Rechte vorbehalten. Auch in diesem Fall werden bereits angefallene Bereitstellungszinsen, Bearbeitungs- und Wertermittlungsgebühren und sonstige Kosten erhoben.... " Ich würde mit der Bank verhandeln. Hat sie bei der Ermittlung der Renovierungskosten mitgewirkt? Warum entstanden weniger Kosten (Eigenleistung, Wegfall von Gewerken)?

Hallo, danke. Die Bank wollte vor der Kreditaufnahme eine Aufstellung was ich renovieren will und was es kostet. da ich das schelcht einschätzen konnte, habe ich eine ca. aufstellung gemacht, die einfach zu hoch war. zum teil ist auch vieles in eigenleistung gemacht worden. kannst du mir bitte erklären was das bedeutet für mich : ".. die Auszahlungsvoraussetzungen zu schaffen und das Darlehen abzunehmen. Unterbleibt die Auszahlung aus einem Grund, den die Bank nicht zu vertreten hat, bleiben ihr alle vertraglichen und gesetzlichen Rechte vorbehalten. Auch in diesem Fall werden bereits angefallene Bereitstellungszinsen, Bearbeitungs- und Wertermittlungsgebühren und sonstige Kosten erhoben..."

danke.

0
@SvenScheuer

Hallo, Sven. Ist denn der Kredit bereits vollständig ausgezahlt, oder noch gar nichts, oder wurden aufgrund Deiner volgelegten Rechnungen Teilbeträge ausgezahlt und die Rechnungen überwiesen.Auf jeden Fall musst Du sofort mit der Bank der Probleim besprechen. Die beste Diskussionsgrundlage hast Du, wenn noch nicht der ganze Betrag ausgezahlt ist. In der Regel wird Dir das zwar etwas Kosten, das müsste aber gering sein. Bei bereits voller Auszahlung wird es etwas teuerer.

0
@SvenScheuer

Sven: Du hast, was durchaus üblich ist, die voraussichtlichen Kosten eher großzügig geschätzt und verstärkt Eigenleistungen eingebracht und im Endeffekt 10 000 € gespart. Verzichtest du auf die Auszahlung des Restbetrages (zur anderweitigen Verwendung), kann die Bank i. d. eine Nichtabnahmegebühr und Bereitstellungszinsen verlangen. (Als ich noch aktiv war, habe ich auf eine Abnahmegebühr grundsätzlich verzichtet).

Zum Trost: Stell dir vor, die Renovierungskosten wären 10 0000 € höher ausgefallen als von dir unvorsichtig geschätzt, dann hättest du ein weiteres Darlehen aufnehmen müssen und es wären zusätzlich Notar- und Grundbuchkosten und evtl. höhere Zinsen angefallen.

0
@SvenScheuer

Sven: Du hast, was durchaus üblich ist, die voraussichtlichen Kosten eher großzügig geschätzt und verstärkt Eigenleistungen eingebracht und im Endeffekt 10 000 € gespart. Verzichtest du auf die Auszahlung des Restbetrages (zur anderweitigen Verwendung), kann die Bank i. d. eine Nichtabnahmegebühr und Bereitstellungszinsen verlangen. (Als ich noch aktiv war, habe ich auf eine Abnahmegebühr grundsätzlich verzichtet).

Zum Trost: Stell dir vor, die Renovierungskosten wären 10 0000 € höher ausgefallen als von dir unvorsichtig geschätzt, dann hättest du ein weiteres Darlehen aufnehmen müssen und es wären zusätzlich Notar- und Grundbuchkosten und evtl. höhere Zinsen angefallen.

0
@elmar

Danke für eure Hilfe. vielleicht hol ich noch was weiter aus. das haus wurde aus dem kredit vollständig bezahlt. zusätzlich hab ich 30.000 für renovierung und eigentlich nebenkosten (notar.usw.) aufgenommen. 15T kommen aus eigenkapital. zusätzlich wollte die bank ein renoveriungsplan über 30t habe (der hinten und vorne nicht mehr stimmt) 13T habe ich (nach langem betteln) von der bank als vorschuß für die renovierung, damit ich material kaufen kann) bekommen. jetzt stell ich fest das ich nicht mehr 20T (die noch ausstehen/liegen noch bei der bank) für die renoveriung brauche. hätte aber gern die differenz die übrig bleibt gerne ausbezahlt, werde aber keine rechnungen mehr einreichen können.

0
@Franzl0503

Danke für eure Hilfe. vielleicht hol ich noch was weiter aus. das haus wurde aus dem kredit vollständig bezahlt. zusätzlich hab ich 30.000 für renovierung und eigentlich nebenkosten (notar.usw.) aufgenommen. 15T kommen aus eigenkapital. zusätzlich wollte die bank ein renoveriungsplan über 30t habe (der hinten und vorne nicht mehr stimmt) 13T habe ich (nach langem betteln) von der bank als vorschuß für die renovierung, damit ich material kaufen kann) bekommen. jetzt stell ich fest das ich nicht mehr 20T (die noch ausstehen/liegen noch bei der bank) für die renoveriung brauche. hätte aber gern die differenz die übrig bleibt gerne ausbezahlt, werde aber keine rechnungen mehr einreichen können.

0

Was möchtest Du wissen?