Krankschreibung während Schwangerschaft fällt dann Elterngeld knapper aus?

1 Antwort

Das kommt drauf an.

Wenn es sich um eine Schwangerschaftsbedingte Kranschreibung handelt, wird der Zeitraum für die Berechnungzurückverschoben.

Wäre es eine Krankschreibung, die mit der Schwangerschaft nichts zu tun hat, dann leider ja.

Wird Elterngeld angerechnet wenn man nach Geburt Kind 1 recht schnell Kind 2 bekommt?

Wenn man sich das Elterngeld fürs erste Kind zur Hälfte auf 2 Jahre auszahlen lässt,was passiert dann, wenn Frau sofort wieder schwanger wird und Kind 2 somit sehr knapp nach Kind 1 zur Welt kommt. Wird der Rest vom 1. Elterngeld dann aufs Elterngeld des 2. Kind angerechnet? Oder sogar als Einkommen angerechnet?

...zur Frage

Frage zu Zahlungen bei Bezug Krankengeld während Schwangerschaft

Die Freundin meines Sohnes ist nun schon 5 Wochen krank geschrieben und schwanger. Sie wird bis zum Beginn des MuSchutz auch nicht mehr arbeite können. Demzufolge erhält sie wohl ab der 7 Woche Krankschreibung Geld von der Krankenkasse. Wie gehts dann weiter mit dem Geld, bisher hat sie auf die Hand 1100 Euro gekriegt. Hat sie durch das Krankengeld also Einbußen beim späteren MuSchaftsgeld? Und wie wirkt sich die Krankschreibung u. das Krankengeld aus auf das Elterngeld? Wäre ein Beschäftigungsverbot aus finanzieller Sicht besser für sie?

...zur Frage

Elterngeld optimieren - sollte man gleich nach dem ersten Kind wieder schwanger werden?

Ist es sinnvoll gleich nach dem ersten Kind wieder schwanger zu werden um das Elterngeld zu optimieren? Sonst bemisst sich das Eterngeld sich ja nach dem Teilzeitgehalt und wird entsprechend niedriger ausfalllen...

...zur Frage

Zählt eine Befundangabe als Krankschreibung oder ist die AU aussagekräftig?

Ich bin seit März 2016 krankgeschrieben. Diagn.: Hüft-TEP re. Das war die Diagnose während meiner gesamten AU-Zeit!!!

Zählt eine Aussage im Bericht der ReHa-Klinik (LWS Beschwerden durch Rückenlage beim Schlafen!) als Krankschreibung?? Man will mir deshalb das Krankengeld kürzen, da ich vor der Hüft-Krankschreibung einmal wegen LWS-Beschwerden krank geschrieben war. und die Zeit deshalb 2 Wo früher beendet ist. Meine Frage: Ist das rechtens???

Mit freundlichen Grüßen

Andrea

...zur Frage

Krankschreibung oder Rente beantragen

Ich werde im November 2013 63 Jahre alt und bin 70 % Schwerbeschädigt. Ursprünglich wollte ich im Dezember 2013 ohne Abzüge mit 63 in Rente gehen. Nun bin ich wegen einer Krebserkrankung seit März 2013 arbeitsunfähig und weiterhin krankgeschrieben. Was ist für mich günstiger, weiter Krankengeld beziehen und nach der Gesundschreibung Rente beantragen oder schon während der Krankschreibung Rente beantragen auch wenn ich noch weiterhin krank bin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?