Krankenversicherung zahlen, weil ich 10 Jahre nicht versichert war und jetzt eine zu niedrige Rente

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

vermutlich wirst Du als freiwillig versicherte geführt, weil Du nicht durchgehend gesetzlich versichert warst. Dann zahlst Du den Mindestbeitrag von ca. 155 EUR. Das wäre o.k.

Zu prüfen wäre lediglich, ob die Einstufung als freiwillig korrekt ist.

Viel Glück

Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich bin nicht freiwillig versichert, habe aber Grundbesitz im Wert von ca. Euro 200.000, den ich aber aus verschiedenen Gruenden nicht veraeussern kann. Weitere Gelder bekomme ich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tina34 16.05.2014, 08:11

na ja wenn dem so ist könntest du trotzdem erst mal Grundsicherung im Alter beantragen, dies würde dann wohl als Darlehen gewährt.

0

irgendwie fehlen da noch ein paar Angaben - kann es sein das du als freiwillig versicherter Renter geführt wirst? Kann es sein das du wirklich nur die 560,- € hast und keine weiteren Gelder bekommst? Wenn das so ist warum hast du keine Grundsicherung beantragt, warum keinen Zuschuß der KV Beiträge bei der RV beantragt??

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/217498/publicationFile/52566/R0815.pdf

unter anderem Punkt 16.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?