Krankenversicherung und Frührente - was gilt es zu beachten?

2 Antworten

Hallo,

nichts anderes als bei einer Altersrente.

Snooopy hat schon richtig gefragt: Rente der deutschen Rentenversicherung ? welche Versicherung jetzt und welche gab es im Laufe des Berufslebens ?

Gruss

Barmer

Hallo lepapillon,

Sie schreiben:

Was gilt es bei der Frührente bezüglich der Krankenversicherung zu beachten?<

Antwort:

Das richtet sich nicht zuletzt auch nach dem speziellen Einzelfall!

google>>

wikipedia.org/wiki/Krankenversicherung_der_Rentner

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232646/publicationFile/54499/rentner_und_ihre_krankenversicherung.pdf

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232616/publicationFile/56111/erwerbsminderungsrente_das_netz_fuer_alle_faelle.pdf

Im Zweifelsfall von der zuständigen DRV-Rentenanstalt oder bei der zuständigen Krankenkasse gründlich beraten lassen!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Gilt die Reisekrankenversicherung auch noch nach Umzug ins Ausland?

Ich habe seid 4 Jahren eine Reiskrankenversicherung bei der debeka. Nun bin ich ins Ausland (UK) gezogen. Gilt diese Versicherung auh noch weiterhin oder müsste ich in England eine neue abschließen?

...zur Frage

Wechselmöglichkeit private in gesetzliche Krankenversicherung als Student

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage bezüglich private / gesetzlicher Krankenversicherung.

Ein Student ist zu 80 % über die Beihilfe krankenversichert. Die restlichen 20% sind über eine private Krankenversicherung im Beihilfetarif abgesichert. Nun wird der Student im absehbarer Zeit 25. Somit entfällt die Beihilfe. Somit ist der Student zu 100% privat zu versichern (Umstellung des Beihilfetarifs auf eine Krankenvollversicherung). Meines Wissens nach ist ein Wechsel in die gesetzliche Krankenversicherung zu diesem Zeitpunkt nicht möglich. Das ist richtig, oder?

Nun steht ein Pflicht-Praktikum im Rahmen des Studiums an. Dieses wird, sagen wir mal mit 600 EUR pro Monat vergütet. Grundsätzlich wäre dieses ja von der Sozialversicherungspflicht befreit. Wäre es nun denkbar, dass der Student auf diese Sozialversicherungsfreiheit verzichtet und somit in dieser Zeit in die gesetzliche Krankenversicherung wechselt?

Wie wäre es nach Ende des Praktikums? Wäre es möglich, dass der Student nun nicht mehr in die private Krankenversicherung zurückkehrt, sondern in der gesetzlichen Krankenversicherung verbleibt (zum Studententarif)?

So, dann zeigt mal was ihr könnt. :) Danke auf jeden Fall schon mal!

...zur Frage

Bin über die Eltern privat versichert. Nach Abitur möchte ich 12 Wochen arbeiten. Ab 01.09.2016 beginnt Ausbildung. Besteht Sozialversicherungs-Pflicht?

...zur Frage

Bis wann ist der Austritt aus der privaten Krankenversicherung möglich?

Ich bin 48 Jahre alt und ich habe gehört, dass man mit 52 Jahren noch von einer privaten in eine gesetzliche Krankenversicherung wechseln kann, vorausgesetzt mein Einkommen liegt unter der Beitragsbemessungsgrenze. Wenn ich dann mit 67 in Rente gehe, muss ich dann wieder zurück in die private Krankenversicherung? Von welchen Faktoren ist dies überhaupt - neben der Beitragsbemessungsgrenze - noch abhängig?

...zur Frage

Guten Morgen, ich möchte mich gerne selbstständig machen und suche noch nach einer Krankenversicherung, habt Ihr einen TIpp für mich?

Bei der privaten Krankenversicherung wird im Vergleich zur gesetzlichen der Beitrag anders kalkuliert. Nun würde mich aber interessieren, weil der Preis für mich wichtiger ist, was eine private Krankenversicherung mindestens kosten kann. Eine Chefarztbehandlung im Krankenhaus und solche Leistungen brauche ich nicht. Vielleicht hat das Forum ja ein paar Tipps für mich, was die Krankenkasse angeht.

...zur Frage

Was gilt es alles zu beachten, wenn man die Selbständigkeit aufgibt/Firma auflöst?

Ein lieber Freund möchte raus aus der Selbständigkeit -es ist finanziell nicht ertragreich genug. wirklich lohnt weiter zu machen. Einen neuen Job sucht er bisher vergebens. Sollte er sich gleich beim Arbeitsamt melden o. muß das Gewerbe erst aufgelöst sein? Wonach wird die Höhe des Arbeitslosengelds berechnet?Und was ist mit der privaten Krankenversicherung ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?