Krankenversicherung der Rentner für Witwe?

2 Antworten

Hallo Barmer

Vielen Dank für die Antwort.

Warum mein Vater freiwillig gesetzlich versichert war, das weiß ich nicht. Er war nie privat versichert, also dürften keine Zeiten fehlen. Ist es so , das meine Mutter deshalb nicht in die KVdR kommen kann, weil er sich damals dazu entschlossen hat? Sie bekommt ja Witwenrente und läuft die Versicherung dadurch als freiwillig versichert weiter? Die KK sagte dies so. Sie hat selbst kaum Versicherungszeiten ( nur Ausbildung und kurze Zeit vor der Hochzeit )

Also gibt es wohl keine Möglichkeit für sie in die KVdR zu kommen.

Hallo,

es ist nicht klar, warum der Vater nicht pflichtversichert in der KVdR wurde. War er zwischenzeitig privat versichert, so dass ihm Zeiten fehlten ? Selbstständigkeit wäre allein kein Hindernis.

Wenn sich die GKV der Mutter alleine aus der Familienversicherung herleitet, wird sich das auch bei ihr nicht ändern. Wenn sie eigene Versicherungszeiten hatte, vielleicht schon.

All das wird aber bei der Rentenbeantragung geprüft und abgefragt. Ist das nicht passiert ?

Viel Glück

Barmer

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?