Krankenversicherung als Schüler im Nebengewerbe?

1 Antwort

Hallo, wenn man ein Gewerbe anmelden will, sollte man sich mit den Basics beschäftigt haben:

Einkommen ist Einnahmen ./. Ausgaben, d.h. die Kosten fürs Unternehmen sind schon abgezogen

Einkommensteuer zahlt man ab ca. 1000 EUR Einkommen/Monat (auf die Feinheiten gehe ich nicht ein, weil Du keine Angaben über das angepeilte Einkommen gemacht hast und wohl drunterliegen möchtest.)

Die 455 EUR sind also reiner Gewinn, denn Lebenshaltungskosten und Freizeitkosten hast Du ja ohne Gewerbe auch.

Richtig ist, dass es ab 455 EUR Gewinn erstmal ziemlich unattraktiv ist.

Viel Glück

Barmer

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?