Krankenkasse will Hilfsmittel nicht bezahlen, Sinn, es weiter zu versuchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diesem Bescheid geht doch etwas voraus.

Ein Arzt, der ein Hilfsmittel verschreibt/empfiehlt.

Eventuell ein Beratung

Für die Ablehnung gibt es eine Begründung.

Ohne dies Vorverfahren zu kennen, ist es sehr schwer eine Empfehlung zu geben.

Grundsätzlich ist gegen einen Widerspruch nichts einzuwenden, denn schließlich muss die Krankenkasse darauf hin den gesamten Vorgang überprüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einlegen eines Widerspruchs hat immer Sinn, denn Du hast dabei nichts zu verlieren und ganz vielen Widersprüchen wurde schon stattgegeben.

Also: Nur Mut!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst wäre wichtig zu wissen um welche "Hilfsmittel" es sich handelt!? Vorher eine Auskunft zu geben ist sinnlos!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hilft nur ein Blick in die Bedingungen. Sind Hilfsmittel versichert, oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Details kommt auch die Glaskugel nicht weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
21.12.2013, 19:59

Schwache Glaskugel. Du solltest Deine auf "glassball witch 2.14" upgraden lassen. ;-) :-)

3

Was möchtest Du wissen?