Krankenkasse, Beitragsschuldenerlaß, Nacherhebungszeitraum

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

nein, das wa eine Ausschlussfrist.

Im übrigen muss man Details wissen (GKV, PKV, warum nicht versichert etc.., - in der GKV gilt man als durchgehend versichert !).

Viel Glück

Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Angelsiep 03.03.2014, 11:39

Es gibt Leute, die schaffen es nicht krankenversichert zu sein. Z. B. vor ca. 10 Jahren arbeitslos. Damals noch keine Versicherungspflicht. Dann nur Einkommen aus Vermögen.

0
barmer 03.03.2014, 13:33
@Angelsiep

Hallo,

dann war man seit 2007(GKV) bzw. 2009(PKV) da versicherungspflichtig, wo man zuletzt war. Bei der GKV sind demnach seit 2007 Schulden nebst Säumniszuschlägen aufgelaufen.

0

Was möchtest Du wissen?