Krankenhausaufenthalt im Praktikum/Studium

2 Antworten

Das kommt auf die Dauer deines Krankenhausaufenthalts an. Wenn es sich um Monate handelt wirst du mit Sicherheit Probleme bekommen (wenn nicht vom Amt dann mit der Firma bei der du das Praktikum machst^^)

Alles andere ist deine Sache...BAföG gibts solange du in der Regelstudienzeit bist (meist Anzahl der Semester +max. 2 Semester) und immatrikulierter Student bist. Brauchst du aufgrund deiner Erkrankung signifikant länger dürfte das dem Amt relativ sein und die stellen dann die Zahlungen nach der Regelstudienzeit ein. Würde ich aber mit dem/der zuständigen BAföG Bearbeiter besprechen, evtl gibt es für solche Fälle auch spezielle Regelungen.

Ich hoffe ja sehr, dass dieser Fall nicht eintritt, aber bisher war es nie länger als 1 Monat.

Danke :-)

0

Hi, also wenn du generell Bafög bekommst dann sollte dies kein Problem sein. Das Amt interessiert sich in erster Linie für deine Immatrikulationsbescheinigung und nicht dafür wie genau du deine zeit verbringst. Du wirst Bafög bekommen solange du immer eingeschrieben bist.

Wie mein Vorredner schon angemerkt hat, wirst du event. Probleme bekommen wenn du viel zu lange studierst, aber wenn du jetzt grad am Anfang des Studiums stehst würde ich mir da jetzt noch keine Sorgen machen...

Was möchtest Du wissen?