Krankengeld vor und nach Elternzeit nach ALG1?

0 Antworten

Ist bei der Kleinunternehmerregelung auf den Umsatz noch Umsatzsteuer zu berechnen?

Ich erhalte aus unterschiedlichen Tätigkeiten (u.a. wissenschaftliche Beratung, Ehrenamt, Altenpflegeassistenz), welche zu unterschiedlichen Zeitpunkten begonnen haben unterschiedliche Umsätze. Ich möchte gerne unter der 17.500-Grenze bleiben, da mir der Verwaltungsaufwand mit Umsatzsteuer (auch im kommenden Jahr) zu hoch ist (mache das alles nur neben Beruf und Familie). Ich habe also derzeit nicht den Wunsch, ein ernsthaftes Unternehmen draus zu machen (wozu meine Arbeitskraft auch nicht ausreicht) und habe auch kaum was, was ich als Vorsteuer geltend machen kann. Natürlich wird alles als zusätzliches Einkommen (einkommens-)versteuert.
Durch gute Auftragslage im Juli/ August kann ich jetzt schon absehen, dass ich die 17.500 Grenze sehr nahe / überschreiten werde. Was zählt alles dazu? Muss ich auf meinen eigentlichen Umsatz noch die fiktive UmSt von 19 % draufrechnen, um meine Jahreseinnahmegrenze zu bestimmen? (Ich habe so etwas im Internet gelesen.) Das wären dann ja nur 14.175 (bei UsSt 19%) Ist das so richtig? Danke.

...zur Frage

Ende Krankengeldbezug Beginn Rentenzahlung

Ich bin seit 09/2013 krank geschrieben und erhalte noch Krankengeld bis zum 28. Februar 2015. Da ich 60 Jahre alt und schwerbehindert bin, gelte ich auf dem Arbeitsmarkt als nicht mehr vermittelbar. Im November 2014 beantragte ich daher Altersrente für schwerbehinderte Menschen und mittlerweile liegt ein bewilligter Rentenbescheid ab 01.03.15 vor. Ich beziehe nur wenig Krankengeld, komme gerade so über den Monat und kann damit keine Rücklagen bilden. Laut Rentenbescheid erfolgt die Rentenzahlung jedoch erst am Monatsende (in meinem Fall Ende März). Somit würde ich im März ohne einen Cent dastehen und könnte Miete und dergleichen nicht bezahlen. Einr Horrorvorstellung!

Meine Krankenkasse schickte mir heute ein Bestätigungsschreiben über Leistungsende Krankengeldbezug zum 28.02.15 zur Vorlage beim Arbeitsamt. Wie kann ich den März bis zur 1. Rentenzahlung finanziell überbrücken? Wer wäre da mein Ansprechpartner? Wer diese Situation kennt und mir weiterhelfen kann, darf sich gerne melden. Bin für jeden Tipp dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?