Krankengeld nach 4 Tagen Beschäftigung?

3 Antworten

Wenn jemand weniger als 4 Wochen in einem Unternehmen beschäftigt ist, so besteht kein Anspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Dann erhält dieser Arbeitnehmer bei einem Arbeitsunfall -- der zu melden ist --- Krankengeld bzw. Verletztengeld durch die Krankenkasse.

Innerhalb der ersten vier Wochen übernimmt die Krankenkasse die Lohnfortzahlung. An diese musst Du Dich wenden.

Ich würd mir sicherheitshalber schon mal einen neuen Job suchen. Wenn du da keine Woche arbeiten kannst ohne Schmerzen zu haben, dann ist es wohl nichts für dich.

Was möchtest Du wissen?