Krankengeld (Krankschreibung rückwirkend wegen Feiertag) bei Beschäftigung unter 4 Wochen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Den entsprechenden Paragrafen hat die KV doch sicherlich in ihrem Bescheid genannt, oder?

In § 46 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB V heißt es seit dem 1.8.2015:

Der Anspruch auf Krankengelt entsteht von dem Tag der ärztlichen Erst-Feststellung der Arbeitsunfähigkeit an.

Siehe auch hier: https://dejure.org/gesetze/SGB_V/46.html

Eine quasi rückwirkende Krankschreibung ist faktisch nicht vorgesehen.

Von daher ist an der Entscheidung der KV nichts auszusetzen.

Was möchtest Du wissen?