Krankengeld bei 100.00 Euro job und Hartz4 ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch als geringfügig  Beschäftigter hättest Du Anspruch auf Lohnfortzahlung  bei Krankheit. 

Ich schreibe bewusst hättest, denn das hast Du Dir selbst verscherzt, da Du dem Arbeitgeber keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorgelegt hast.

Guten Tag,

für einen solchen "Minijob" hätte im Normalfall, also wenn Du dem Arbeitgeber die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung unverzüglich vorlegst, 42 Tage Anspruch auf Lohnfortzahlung bestanden.

Durch die Verletzung Deiner arbeitsvertraglichen Verpflichtung zur rechtzeitigen Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung ist allerdings der Anspruch entfallen.

Herzliche Grüße

Was möchtest Du wissen?