Krankengeld anspruch?

1 Antwort

Da kann dir nur deine Krankenkasse helfen. Am besten gehst du mal direkt hin und lässt dich beraten.

ich würde dir auch raten nochmal zur AOK zu GEHEN..

und da mal nach zu horchen:)

hört sich aber eher schlüssig an, was die da sagen

0

ich hatte arbeitslosengeld 1 erhalten und einen minijob bin dan krank geworden und im krankengeld gerutscht darf die aok daraufhin eine kürzung vornehmen ?

Ich habe arbeitslosengeld 1 und einen minijob. meine frage ist daher darf die aok das krankengeld kürzen weil ich durch den minijob den ich nicht mehr habe mir das geld kürzen

...zur Frage

Haben HartzIV-Empfänger Anspruch auf Krankengeld von ihrer Krankenkasse?

Wie ist das eigentlich: Haben HartzIV-Empfänger einen Anspruch auf Krankengeld von ihrer Krankenkasse? Oder was passiert wenn man dann länger krank ist?

...zur Frage

Krankheit - 6 Wochen Lohnfortzahlung und 78 Wochen Krankengeld?

Ein Freund wird wohl längere Zeit krank sein. Wie ich gehört habe, bekommt er jetzt für 6 Wochen seine Lohnfortzahlung und dann maximal für 78 Wochen Krankengeld. Ist das richtig?

...zur Frage

ALG 1 und Krankengeld?

Wenn ich jetzt weiter krank geschrieben werde und ab 23.7.2017 6 Wochen krank geschrieben und mein Anspruch auf Krankengeld beginnt bekomme ich zum letzten Werktag des Monat Juli mein Alg 1 bis 22.7.2017 normal ausgezahlt? Und wann würde ich das Krankengeld für August ausgezahlt bekommen?

...zur Frage

Rente mit 63, Arbeitslosigkeit und Krankheit?

Ich bin 63 Jahre und meine Rente mit 63 könnte ich im November 2019 antreten. Da habe ich 45 Pflichtjahre voll. Werde voraussichtlich bis Februar 2019 Krankengeld beziehen. ( 78 WOCHEN). Gehe dann krank in die Arbeitslosigkeit. Meine Frage: Gelte ich dann als Arbeitsloser und die Zeit wird nicht zu den 45 Pflichtjahren dazu gezählt ( sowie es im Gesetz steht), oder gelte ich als nicht vermittelbare Kranker in seinem Beruf und die Pflichtjahrezeit läuft weiter.

Für weiterführende Antworten wäre ich dankbar!

S. Richter

...zur Frage

Hallo,darf ich trotz Krankengeld(7Mon)in ein anderes Bundesland ziehen?

Hallo, bin nun schon lange krank und beziehe Krankengeld,meine Krankheit wird noch länger andauern. Kann ich nun in ein anderes Bundesland ziehen? Dort kann ich bei einem Freund von mir leben ,der mir dann auch bei meiner Krankheit zur Seite stehen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?