krank urlaub krank

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Handelt es sich um die gleiche Krankheit, bekommst Du Krankengeld. Bist du an eine andere Krankheit erkrankt, die absolut nichts mit der ersten zu tun hat, wird wiederum 6 Wochen Lohnfortzahlung in Kraft treten.

Bist Du denn wieder gesund oder gehst Du krank in den Urlaub?

Falls Du wieder gesund bist und gesund in den Urlaub gehst - woher weisst Du dann, dass du in zwei Wochen wieder krank sein wirst?

(Schätze mal, dass Du nicht vorsätzlich nach Westafrika fährst um dich professionell mit Ebola infizieren zu lassen.)

Im ersten Fall setzt Krankengeld ein. Im zweiten Fall solltest Du ernsthaft über einen Jobwechsel nachdenken - Hellseher wäre nicht schlecht ...;-)

den Anspruch hast du - abgesehen davon: warum solltest du keinen Anspruch haben? Auch wer sehr lange krank ist, hat den Anspruch.

Die Frage ist nur, ob du damit dein Arbeitsverhältnis nicht nachhaltig schwächst. Es macht gar keinen guten Eindruck, wenn man krank ist, dann Urlaub hat und dann wieder krank.

Nur bei einer anderen Erkrankung die mit der Ersterkrankung nicht zu tun hat.

Das macht überhaupt keinen guten Eindruck beim Arbeitgeber. Was hast du denn für eine Erkrankung?

Warum solltest Du wieder krank werden? Das macht keinen guten Eindruck.

Was möchtest Du wissen?