Kostet es Gebühren, wenn ich bei der Bank einen hohen Betrag an Bargeld lagern lasse, bis ich es brauche?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das mit dem "beantragten Betrag" finde ich undeutlich... Ist das Geld Dein Eigentum und soll lediglich in den Startlöchern stehen ?

Oder hast Du einen Kredit beantragt, der ist bewilligt und das Geld liegt bereit ? Dann muss man manchmal (bei hohen Beträgen und langer Wartezeit bis zum Abruf) Bereitstellungzinsen zahlen. Aber das würde dann in den Kreditbedingungen stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst der Bank doch den Termin nennen, für den sie das geld bereithalten sollen. Warum sollte es dann gebührenpflichtig sein?

Wenn ich zu meiner Bank gehe und bestelle für den Tag X eine größere Summe, fallen für mich doch keine Gebühren an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bank lagert das Geld ohnehin im Tresor-wo sonst?

Bei kleineren Filialen oder besonderen Stückelungen sollte man in der Tat vorher bei der Bank anfragen. Die Bank hält dann das Bargeld in der Kasse bereit. Besondere Gebühren fallen dabei nicht an. Habe ich selber schon mehrfach ausprobiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das mal in einer kleinen Stadt gemacht. Dabei habe ich vorher dort angerufen, um nachzufragen, ob das Geld da ist. Man hat mir gesagt, dass es einen Banktag dauert und dann ist es da. Das war kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was versteht Du unter einem hohen Betrag? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?